Fachartikel

Prozessoptimierer

Die rauen Umgebungsbedingungen, die bei der Herstellung von Glas herrschen, stellen besondere Anforderungen an die eingesetzte Prozessmesstechnik. Um selbst hohe Temperaturen, wie sie z.B. bei der Glasschmelze auftreten, zuverlässig messen zu können, braucht es applikationsgerechte Temperaturmesstechnik. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Kostengünstig zupacken

Bestehend aus Zahnriemenachsen, Koppelstangen, Encodern und Schrittmotoren gibt es jetzt einen Bausatz für Deltaroboter auf dem Markt, der auf Montageaufgaben ausgerichtet ist. Er ist auch als vormontierter Bausatz oder einbaufertig erhältlich - und dabei nach Herstellerangaben so günstig, dass sich die Anschaffungskosten oft schon nach wenigen Monaten amortisieren.... [ weiterlesen ]

Mit Highspeed in die Zukunft

Die zunehmende Digitalisierung und der wachsende Bedarf an leistungsfähigem WLAN und PoE-Anwendungen stellen immer höhere Anforderungen an die Datenübertragung in industriellen Umgebungen. Eine Lösung bietet die neue Kupfertechnologie CAT.7A: Sie bedient die steigende Nachfrage nach mehr Bandbreite und überzeugt durch hohen Investitionsschutz.... [ weiterlesen ]

Disruption oder Kontinuität?

Bekanntlich ist nichts beständiger als der Wandel. Das ist gut so und wir nennen das Fortschritt. Manchmal kommt der Wandel aber so gewaltig daher, dass von einer Kontinuität beim besten Willen nicht mehr die Rede sein kann. Dann spricht man von Disruption.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Schalter, Relais, Schütze und Taster

Um bei Maschinen und Anlagen elektrisch leitende Verbindungen entweder herzustellen oder zu trennen, werden üblicherweise Schalter, Relais, Schütze und Taster eingesetzt.... [ weiterlesen ]

Antriebstechnik

Der recht hohe Entwicklungsstand in der Antriebstechnik zeigt sich unter anderem darin, dass ein Anbieter eines Laufbands für den Elektromotor eine 10-jährige Garantie abgegeben hatte. Und dabei handelte es sich sogar um einen 'bürstenbehafteten' Gleichstrommotor.... [ weiterlesen ]

Mit Metallkraft sicher CE-konform

Wer Maschinen und Anlagen aus dem EU-Ausland importiert, sollte auch bei vorhandenem CE-Kennzeichen hinsichtlich der Normenkonformität gesunde Skepsis zeigen. Daher unterzieht Stürmer Maschinen seine Produkte stets einer strengen Kontrolle, bevor diese an den Handel gehen, wie das Beispiel einer Gesenkbiegepresse zeigt:... [ weiterlesen ]

Anzeige

Freiheit für Maschinendaten

Die Lösung Machina von Azeti Networks ermöglicht es Betreibern von Produktionsanlagen, Messdaten aus Maschinensteuerungen auszulesen, die bislang nicht zugänglich waren. ... [ weiterlesen ]

Präzise gesetzte Naht

Die Firma Plasmo Industrietechnik aus Wien hat sich auf Qualitätssicherungslösungen für die automatisierte metallverarbeitende Produktion spezialisiert. Um etwa sicherstellen zu können, dass bei komplexen Schweißverfahren die Schweißnähte präzise ausgeführt werden, bietet Plasmo seinen Kunden aus der Automobil- oder Flugzeugbranche verschiedene Lösungen. Der Kern ist jeweils ein Industrie-PC von Siemens, der zur Datenauswertung eingesetzt wird. Die robusten PCs ermöglichen es Kunden, einen fehlerfreien Prozess sicherzustellen und die Qualität im Blick zu behalten. Außerdem bieten die Rechner eine geeignete Plattform für die technologische Weiterentwicklung hin zu selbstlernenden Systemen. ... [ weiterlesen ]

Schlüsselelement QR-Code

Die Firma Mangelberger Elektrotechnik ist ein Lösungsanbieter für Gebäudeautomation mit Schwerpunkt in den Segmenten Retailer, Discounter und Fast-Food-Ketten. Eine Alleinstellung hat sich das Unternehmen insbesondere durch seine Dienstleistungen auf Basis selbst entwickelter Technik für onlinegestützte Fernwartung, Fernsteuerung, Energiemanagement und Smart Metering erarbeitet.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Redundantes Paar

Die modulare SPS-Serie Melsec iQ-R von Mitsubishi Electric ist jetzt als vollredundantes Steuerungspaar mit hoher Leistung und Zuverlässigkeit erhältlich. Zur Reduzierung der Gesamtbetriebskosten sind in die SPS verschiedene Funktionen zur Überwachung und Steuerung der Sicherheit integriert.... [ weiterlesen ]

Standardisierte Kommunikation

Auf der Automatica 2018 haben die VDMA-OPC-UA-Arbeitsgruppen Bildverarbeitung und Robotik die ersten Versionen ihrer Spezifikationen veröffentlicht. ... [ weiterlesen ]

Einfach erfrischend

Egal ob Zitronen-, Orangen- oder Limettenlimonade, alle haben etwas gemeinsam: Sie sind erfrischend im Sommer und Ultraschall-Etikettensensoren sorgen für das richtige Etikett.... [ weiterlesen ]

Anzeige

"Wir sehen uns als Transportdienstleister"

Die durchgängige Digitalisierung der Produktion schafft neue Herausforderungen für Fertiger und deren Maschinen- und Anlagenpark sowie die begleitenden Assets - insbesondere für die Kommunikation der Geräte untereinander sowie mit überlagerten Systemen. Ethernet, WLAN, 5G usw.: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten den Informationsaustausch der Systeme untereinander zu verbessern, um die Systeme miteinander kommunizieren zu lassen. HMS Industrial Networks ist Spezialist für sämtliche Ebenen der industriellen Kommunikation und unterstützt seine Kunden dabei, die jeweils beste Lösung zu finden. Mit Thilo Döring sprachen wir über die heutigen Anforderungen für Maschinen- und Anlagenbauer auf dem Weg in die smarte Fertigung.... [ weiterlesen ]

Visualisierung per Web

Schon lange setzt Bachmann Electronic in Sachen Visualisierung auf Web-Technologien. Heute zeigt sich immer mehr, dass der österreichische Automatisierer damit auf das richtige Pferd gesetzt hat. Gerade mit der Kombination aus der Software Atvise und den hauseigenen HMI-Panels bietet Bachmann ein attraktives und leistungsstarkes Bundle für eine Vielzahl von Anwendungen.... [ weiterlesen ]

"Attraktives Bundle"

Welche Anforderungen stellt der Maschinen- und Anlagenbau heute an Visualisierungslösungen? Wie sieht der Weg vom klassischen HMI zu durchgängigen und webfähigen Visualisierungslösungen aus? Und wie unterstützt Bachmann seine Kunden bei diesem Wandel? Darüber hat sich das SPS-MAGAZIN mit Alexander Höss, verantwortlich für die Atvise-Produktfamilie, und Heinz Roth, zuständig für die HMI-Hardware des Automatisierungsanbieters, unterhalten. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

PLCnext Control AXC F 2152

Es ist ein langer Weg von der Idee, der anschließenden Erstellung eines Konzepts und Gestaltung des Entwurfs über die Durchführung zahlreicher Tests bis zur Zertifizierung des finalen Produkts. Diese Aussage gilt in mehr oder minder starker Ausprägung für jede Branche und jeden Produktbereich. Mit der PLCnext Control AXC F 2152 stellt Phoenix Contact deshalb eine Steuerung zur Verfügung, die aufgrund offener Schnittstellen und standardisierter APIs selbst zukünftige Technologien und Protokolle unterstützt.... [ weiterlesen ]

"Wer nichts tut, wird irgendwann Probleme bekommen"

Das Thema Industrie 4.0 hat in der Automatisierungswelt ein neues Kapitel aufgeschlagen: Die hochintegrierte Fertigung von der kundenindividuellen Konfiguration eines Produktes über dessen Konstruktion bis hin zur Auslieferung beim Kunden ist das Ziel, das verfolgt wird. Mit Smart Engineering and Production 4.0 - kurz SEAP 4.0 - zeigen Eplan, Phoenix Contact und Rittal auf der Hannover Messe immer wieder praxisorientierte Lösungen, die am Beispiel der Fertigungsprozesse im Schaltschrankbau eines deutlich machen: Auf der Basis der empfohlenen Standards sind schon heute smarte Anwendungen mit hohen Effizienzgewinnen möglich. Auf der Hannover Messe hatten wir Gelegenheit, mit drei Geschäftsführern der beteiligten Unternehmen über SEAP 4.0 als Beispiel für angewandte Industrie-4.0-Technologien zu sprechen.... [ weiterlesen ]

Cool sein

Standardmanometer verkraften in der Regel tiefe Umgebungstemperaturen bis zu -40°C. Wie aber muss ein Messgerät beschaffen sein, das im polaren Klima mit noch niedrigeren Temperaturen auf Dauer einwandfrei funktioniert? Das lässt sich am Beispiel des Manometers PG23LT erläutern.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Zentrale Datenansicht

Die Software InstrumentStudio für die modularen PXI-Messgeräte von NI optimiert deren interaktive Nutzung und ermöglicht eine intuitive Fehlerbehebung während der Testausführung. Damit profitieren PXI-Anwender von einem effizienteren Arbeitsablauf für die Testsystementwicklung.... [ weiterlesen ]

Innovative Anschlusskappe

Die magnetischen IXARC-Absolutwertgeber mit CANopen-Schnittstelle sind jetzt mit einer optionalen Anschlusskappe erhältlich. Sie macht die Konfiguration des Gerätes und späteres Troubleshooting einfacher. Bei bisherigen CANopen-Drehgebern der Serie erfolgte die Inbetriebnahme bzw. das Setup durch Aktualisierung der Software-Parameter, was spezielle Konfigurationswerkzeuge und Fachkenntnisse erforderte.... [ weiterlesen ]

Sensorkombination

Eine neue Generation von Neigungssensoren messen genauer und schneller als bisher und sind unempfindlich gegenüber Störbeschleunigungen und Querneigungsauslenkung. Die Sensoren sind für Applikationen mit dynamischen Anforderungen geeignet, bei denen dennoch präzise Neigungswinkel ständig erfasst und an eine Steuerung übermittelt werden müssen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

CANopen-Migration zu CANopen-FD

CANopen-FD, beschrieben in CiA 1301, wird Schritt für Schritt klassische CANopen-Netzwerke ablösen. Der Übergang ist jedoch nicht immer sofort möglich, sodass eine Migration notwendig ist. ... [ weiterlesen ]

In Nullkommanichts zum Experten

Ausfallzeiten im Produktionsprozess so gering wie möglich zu halten ist die Aufgabe guter Wartung und Instandhaltung. Maschinen und Anlagen werden allerdings immer komplexer, sodass selbst die besten Techniker und Ingenieure ohne explizites Fachwissen nicht mehr weiterkommen. Doch eine neue Lösung auf Basis modernster Informations- und Kommunikationstechnik macht nun jeden zum Experten. Ausfall- und Instandhaltungszeiten können damit drastisch reduziert werden. ... [ weiterlesen ]

Zwischen Welten wandeln

Künftig können Nutzer von Virtual Reality (VR) noch einfacher, natürlicher und in Echtzeit zwischen realen und virtuellen Welten miteinander interagieren. Eine Szene aus der realen Welt kann in die virtuelle Realität übertragen und von dort ein Feedback in die reale Situation zurückgespiegelt werden. Eine neue X-Reality-Technologie, die das ermöglicht, zeigte das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI auf der Cebit.... [ weiterlesen ]

Anzeige
SPS-Twitter Linkedin






Automation World
ANZEIGE
meorga Kontakt
ANZEIGE
Deutsche Messe AG