Fachartikel

Kompaktes Design

Schurter erweitert die Einbau-Filterfamilie für Einphasensysteme FMAB Neo mit optional erhältlichem Überspannungsschutz (Varistoren). Dieser wird insbesondere in Regionen mit vielen Gewittern immer öfter nachgefragt. Die einstufige Filterreihe verfügt über ein kompaktes Design bei gleichzeitig hoher Performance.... [ weiterlesen ]

Hohe Dimensionierungssicherheit

Der neue Dehnguard mit ACI-Technologie (Advanced-Circuit-Interruption) ist aufgrund der Dimensionierungssicherheit eine geeignete Lösung für den Anwender, welche zudem noch Platz, Zeit und Kosten spart. Dimensionierungsaufgaben wie Auswahl der passenden Ableitervorsicherung oder Querschnittdimensionierung können entfallen, da dies technisch durch die ACI-Technologie gelöst wurde. ... [ weiterlesen ]

Low-Power-Funk beflügelt IoT

Das Internet of Things, kurz IoT bzw. dessen industrielle Version, das IIoT (Industrial Internet of Things), wird die Welt von heute verändern. Via Low-Power-Funk zeichnet sich eine Alternative zu der bereits etablierten M2M-Kommunikation via klassischem Mobilfunknetz ab. Unser Beitrag erläutert den Unterschied zwischen LoRaWAN, LoRa und Bluetooth Low Energy und zeigt Anwendungsmöglichkeiten der Technologie.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Servoantriebe made in Germany

Im März 2010 gründeten Hans Beckhoff und Erwin Fertig gemeinsam das Joint Venture Fertig Motors GmbH in Marktheidenfeld. Ziel war es, Hightech-Servomotoren 'Made in Germany' zu entwickeln und zu produzieren. Seitdem hat das Unternehmen eine rasante Entwicklung genommen, die wohl kaum jemand in dieser kurzen Zeit erwartet hat. Dieser Erfolg machte nun einen Produktionsneubau am Stammsitz in Marktheidenfeld notwendig, der am 23. Februar diesen Jahres eingeweiht wurde.... [ weiterlesen ]

Rückstände raus!

Die Firma Solukon Maschinenbau aus dem bayerischen Stadtbergen fertigt u.a. Reinigungsanlagen für Bauteile aus Stahl-, Aluminium oder Titanlegierungen, die im additiven Fertigungsverfahren hergestellt werden. Mit der Steuerung über Logikmodule von Siemens können die Maschinen flexibel und wartungsarm eingesetzt werden und bieten im Vergleich zur manuellen Reinigung eine Zeitersparnis von 70 Prozent. Aufgrund dieser Vorteile, will der Maschinenbauer auch weitere Projekte mit der Siemens-Steuerung umsetzen. ... [ weiterlesen ]

Auf dem Weg zur Bildung 4.0

Innovationen, Vernetzung und Automatisierung verändern die Aus- und Weiterbildung in den Elektro- und Metallberufen. Doch ein solides Grundwissen ist nach wie vor die Basis für alle weiteren Qualifikationen, wie z.B. die Vermittlung moderner IT-Kompetenzen. Deshalb unterstützen SMC und Christiani Betriebe mit gemeinsam entwickelten Lehrmaterialien, die neue Technik und bewährte Didaktik kombinieren.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Neue Studie Schaltschrankbau

Wie sieht die Fertigung von Schaltschränken in der Zukunft aus? Dieser Frage ging das Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) der Universität Stuttgart nach. Der 39-seitige Forschungsbericht fußt auf einer Felduntersuchung bei deutschen Schaltschrankbauern. Die Stuttgarter Wissenschaftler analysieren den Ist-Zustand, geben konkrete Handlungsempfehlungen und skizzieren die großen Trends im Zeitalter durchgängiger Informationsketten und intelligenter, selbst agierender Maschinen. ... [ weiterlesen ]

Passgenau ausgelegt

Weil die Anforderungen in Automatisierungstechnik und Maschinenbau immer komplexer werden, steigt in der Folge auch die Funktionalität der Geräte. Auf diese Entwicklung hin hat Stöber seine jüngste Antriebsregler ausgelegt. So auch ein neues Standalone-Gerät, das aufgrund der integrierten Leistungsversorgung und schmaler Bauweise besonders kompakte und wirtschaftliche Applikationskonzepte mit bis zu vier Achsen ermöglicht.... [ weiterlesen ]

Anwendertreffen bei B&R

Wie werden die Möglichkeiten moderner Automatisierungslösungen in aktuellen Anlagen, Maschinen und technischen Einrichtungen eingesetzt, um den Anforderungen heutiger Applikationen zu entsprechen? Dieser Frage gehen die B&R Innovation Days alljährlich nach, in diesem Jahr mit besonderem Fokus auf den Themen, die sich aus der Anforderung 'Losgröße 1' ergeben.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Messen, steuern, sparen

Für ihr Energiemanagement benötigt die Andechser Molkerei Scheitz detaillierte, aussagekräftige Daten. Dabei verlässt sie sich auf Messtechnik von Wago, konkret gesagt auf den neuen Strom- und Spannungsabgriff für die Zweileiter-Durchgangsklemme 95mm². Aufgrund der kompakten Bauweise eignet sich das Produkt außergewöhnlich gut für dicht bestückte Schaltschränke.... [ weiterlesen ]

Am Anfang war die Kleie

Die Abläufe in der größten Getreidemühle der Schweiz sind komplex - jeder Verarbeitungsschritt, jede Zwischenlagerung und jede ausgelieferte Produktmenge wird bei Swissmill akribisch erfasst und verrechnet. Möglich machen dies Füllstandsensoren, deren Messwerte die Basis für die sichere Erfassung der Produktströme liefern.... [ weiterlesen ]

Am Puls der Anlage

Das Heartbeat-Technology-Konzept schafft neue Möglichkeiten für Anlagenbetreiber. Um herauszufinden, welche das sind, fragte das SPS-MAGAZIN bei Markus Schmid, Abteilungsleiter Füllstand, und Philipp Garbers, Branchenmanager Life Sciences, beide Endress+Hauser Messtechnik GmbH + Co. KG, nach.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Meister der Pirouette

Ob in der industriellen Automatisierung, in der Halbleiterfertigung oder in der Laser-Mikrobearbeitung - für die exakte Positionierung von Bauteilen sind motorisch angetriebene Drehtische in Kombination mit ein- und mehrachsigen Positioniersystemen wichtige Komponenten für schrittweise Arbeitsfolgen und Fertigungsprozesse. Sie unterscheiden sich im Hinblick auf Größe, axiale Belastbarkeit und Präzision, damit Konstrukteure auf die individuellen Anforderungen reagieren können.... [ weiterlesen ]

Twincat IoT für die smarte Fahrzeugreparatur

Mit Twincat 3 IoT hat Beckhoff eine Ergänzung für seine bewährte Engineering- und Steuerungssoftware entwickelt. Als Basistechnologie für die schnelle und effiziente Umsetzung von Anwendungen im Kontext von Industrie 4.0 und dem Internet of Things (IoT), eignet sich die Software zur Umsetzung vielfältiger Lösungen in unterschiedlichen Branchen. Das dänische Unternehmen Carheal setzt Twincat IoT in seinen Lackierkabinen für Fahrzeuge ein.... [ weiterlesen ]

Wenn es ungemütlich wird

Zugegeben, das Attribut 'Hart im Nehmen' ist bei technologischen Entwicklungen schon reichlich abgegriffen. Es trifft aber dennoch den Kern der Eigenschaften, wie der Einsatz von induktiven Näherungsschaltern bei einer Anlage für die kathodische Tauchlackierung zeigt, bei dem die Sensoren in einem Einbrennofen bei +200°C metallische Objekte abfragen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

"Technologietransfer und die komplette Wertschöpfungskette"

Im Interview mit Marc Siemering, Senior Vice President Industry, Energy & Logistic Hannover Messe, zeigen wir Kontinuität und Veränderung auf der diesjährigen Hannover Messe auf. ... [ weiterlesen ]

Pionierarbeiten

Die VDMA OPC Vision Initiative definiert derzeit, wie zukünftig eine standardisierte Kommunikation zwischen der Bildverarbeitungs- und Automatisierungswelt stattfinden soll. inVISION sprach mit Dr.-Ing. Reinhard Heister, zuständig für Standardisierung und Industrie 4.0 beim Fachverband VDMA Robotik+Automation, über die derzeitigen Erfolge und Zeitpläne.... [ weiterlesen ]

"85 Jahre Motorexpertise"

Panasonic ist hierzulande vor allem aus der Unterhaltungselektronik bekannt. Dabei ist der japanische Konzern in einer Vielzahl von Branchen aktiv und u.a. in der industriellen Automatisierungs- und Antriebstechnik sehr erfolgreich. Dieser Bereich macht sogar den größten Teil am Unternehmensumsatz aus. Welche Technologie dahinter steht und wie die Ziele für die Automatisierungstechnik in Deutschland und Europa aussehen, das schildert Yasushi Kato - als Development Director der Panasonic Motor Business Unit verantwortlich für Produkt- und Technologiemanagement im Bereich Antriebstechnik - im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

"Das Wachstum der Industrie wird von Vereinfachungen bestimmt"

Viele Trends beschäftigen derzeit die Entwicklungsabteilungen der Maschinenbauer und der Endanwender. Es gilt bei hohem internationalen Wettbewerbsdruck ein flexibles Produkt in möglichst kleinen Stückzahlen wirtschaftlich zu produzieren. Wir sprachen mit Rockwell Automations CEO Blake Moret über die Trendthemen der Automatisierung und wie sie helfen können, die oben beschriebenen Anforderungen zu meistern. ... [ weiterlesen ]

Bedienkonzepte der Zukunft

Augmented Reality (AR) weckt schon jetzt Erstaunen, doch die Technologie steckt noch in den Kinderschuhen. Was wird erst möglich, wenn sie ihr volles Potenzial entfaltet? Ein Virtual-Reality-Setup zeigt, wie Schichtführer in Werkshallen zukünftig von AR-Datenbrillen profitieren könnten.... [ weiterlesen ]

Cyber-Attacken auf dem Vormarsch

Laut einer Studie von Kaspersky Lab ICS CERT konnten alleine im Monat Dezember 2017 21,9 Prozent prozentuale Angriffe auf Industriecomputer verzeichnet werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um die Automobil-, Lebensmittel- oder Energieindustrie handelt. Eine geeignete Cybersecurity-Strategie ist daher notwendig, um die Sicherheitslücken im Unternehmen zu schließen und sich vor weiteren Angriffen zu schützen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Die Eintrittskarte in den asiatischen Markt

Das Unternehmen Hilscher bietet seinen Kunden industrielle Netzwerklösungen und ein umfangreiches Produktspektrum für Feldbus- und Real-Time-Ethernet-Systeme. Christof Hunger ist Produktmanager für PC-Karten und Embedded-Module bei Hilscher und berichtet dem SPS-MAGAZIN im Interview über die Vorteile von CC-Link IE, die Zusammenarbeit mit der CLPA und warum Gigabit-Ethernet heute so wichtig ist.... [ weiterlesen ]

Automatisierung trifft Cloud

Auf den 2. Stuttgarter Innovationstagen am 30. und 31. Januar drehte sich in der Alten Reithalle in Stuttgart alles um die Automatisierung in der Cloud. Initiator des Fachkongresses war, wie im Jahr zuvor, das ISW (Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen) der Uni Stuttgart, bekannt als eine der universitären Top-Adressen für Maschinenbau in Deutschland. Den Teilnehmern präsentierte sich ein breites Themenspektrum zu vielen aktuellen Aspekten, die es im Wandel der Digitalisierung für Maschinenbauer und OEMs zu stemmen gilt.... [ weiterlesen ]

Pionierarbeit

Derzeit beschäftigen sich ca. 100 Personen aus knapp 60 Firmen im Rahmen der VDMA OPC Vision Initiative damit festzulegen, wie zukünftig eine standardisierte Kommunikation zwischen einer Bildverarbeitungs- und Automatisierungswelt stattfinden soll. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Dauerhafter EMV-Schutz

Kabel, Steckverbinder und Kabelverschraubungen sind speziell in Energieketten ganz besonders gefordert. Im flexiblen Einsatz sind sie sehr starken Belastungen ausgesetzt, müssen Hitze und Kälte trotzen und auch in schmutzigen Umgebungsbedingungen verlässlich funktionieren. Die Firma Igus setzt bei ihren Anwendungen auf Kabelverschraubungen von Hummel. Die Gründe: zuverlässige EMV-Kontaktierung, hohe Zugentlastung und Montagefreundlichkeit.... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter SPS-Facebook






Automation World meorga Kontakt