Fachartikel

Passende Lösungen für Präzisionsmaschinen

Produkte werden zunehmend spezifischen Anwendungen angepasst, gleichzeitig werden sie kompakter. Diese Entwicklung zeichnet sich auch bei Maschinen- und Anlagenherstellern ab, die vermehrt maßgeschneiderte Servoantriebe anfragen. ... [ weiterlesen ]

Gut gerüstet ins digitale Zeitalter

ABB bietet neue digitale Lösungen für die gesamte Antriebseinheit. Die Services und Technologien ermöglichen den Anwendern, die Produktivität ihrer Industrieanlagen zu steigern und die Chancen der Digitalisierung für mehr Wertschöpfung zu nutzen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Digitale Gerätedaten als Schmierstoff für Industrie 4.0

Konfiguration spielt in der Automatisierungstechnik eine immer wichtigere Rolle. Nicht nur auf der Hardwareebene gibt es enorme Potenziale. Auch die Gerätedatenkonfiguration per Software macht Hersteller fit für Industrie 4.0. Effiziente Sparringspartner sind dabei Eplan Engineering Configuration und das Eplan Data Portal.... [ weiterlesen ]

EcoStruxure bringt Anwendungen in das Internet-Zeitalter

Die Lösungsplattform der Industrie für das Internet-Zeitalter heißt EcoStruxure, jedenfalls wenn es nach Schneider Electric geht. Dabei handelt es sich um eine dreischichtige Architektur, die sämtliche Komponenten im Portfolio des Unternehmens zu einer Gesamtlösung zusammenführt. EcoStruxure wurde ausführlich auf dem Innovation Summit von Schneider Electric am 25. und 26. September in Hongkong vorgestellt. Der Bericht zeigt was das System ausmacht und wie Schneider Electric seine Kunden damit in das Zeitalter des Internets der Dinge begleiten will. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Was müssen wir morgen können?

Mit seinem Technical College will Moxa beim Aufbau von Kompetenz für das Netzwerkmanagement im Umfeld des industriellen IoT, Industrie 4.0 und Cyber Security helfen. Die ersten beiden Teile dieser Artikelserie fokussierten den Stellenwert von Training in diesem Bereich sowie die entsprechenden Servicekonzepte. Der folgende Beitrag zeigt, wie wichtig hier die Zusammenarbeit mit Partnern ist. ... [ weiterlesen ]

Neuer Drehgeber-Standard

Die Sensor- und Drehgeber-Hersteller Baumer, Hengstler und Kübler präsentierten Mitte Oktober erstmals die offene und standardisierte Motor-Feedback-Schnittstelle SCS Open Link (Single Cable Solution). Diese ermöglicht den hoch performanten Austausch bidirektionaler Daten zwischen Motor und Drive, wie z.B. Positionsdaten des Encoders.... [ weiterlesen ]

Schneller als der Fehler

Daten sind das Gold des 21. Jahrhunderts - auch für Industrieunternehmen. In Fertigungsanlagen entsteht heute bereits eine große Datenmenge, die auch in Zukunft kontinuierlich zunimmt. Wenn es gelingt, die jeweils relevanten Daten herauszufiltern und per intelligenter Analyse auszuwerten, können Anomalien frühzeitig erkannt werden. Der Betreiber wird dadurch in die Lage versetzt, proaktiv zu reagieren, bevor Fehler auftreten. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Hamburger auf ganzer Linie

Das niederländische Maschinenbauunternehmen Sleegers wurde von einem Kunden beauftragt, in weniger als einem halben Jahr eine komplette Produktionslinie für die Lebensmittelindustrie zu bauen. Die Aufgabe: Hackfleisch in Form von Hamburger-Bratlingen für rund 80 US-amerikanische Lidl-Filialen hygienisch zu verpacken. Im Ergebnis - einer 40m langen Produktionslinie - sind 20 Funktionseinheiten über eine moderne Automatisierung flexibel miteinander verbunden. ... [ weiterlesen ]

Direkter Zugang zur CNC-Branche

Die neue Online-Plattform orderfox.com will für den globalen CNC-Markt Fertigungsunternehmen und Einkäufer sowie die Zulieferindustrie der Branche verbinden. Über smarte Filterfunktionen können Nutzer nach CNC-Aufträgen, Lieferanten oder Geschäftspartnern suchen. ... [ weiterlesen ]

Beste Sicht auf den Prozess

Ein neues Bedienkonzept für eine robotergestützte Profilummantelungsanlage: Dieses Ziel hat ein aktuelles Transferprojekt von it´s OWL. Die erste Tablet-gesteuerte RoboWrap-Anlage ist bereits im Einsatz.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Kommunikation nach Maß

Zukunftssichere industrielle Netzwerke sind wichtige Bausteine für eine erfolgreiche Digitalisierung in der Fabrik. Hohe Geschwindigkeiten und große Ausfallsicherheit werden somit entscheidend für den Unternehmenserfolg. Für Ethernet-Netze in der Fertigung sollten Switches, Leitungen und Stecker deshalb für die jeweilige Anwendung maßgeschneidert sein. ... [ weiterlesen ]

Mitarbeiter wertschätzen und würdigen

Die Kompetenz ist hoch, die Produkte attraktiv und die Auftragsbücher voll. Jetzt kann eigentlich nur eines das Unternehmen vom Wachstumskurs abbringen: Die Personalsituation. In Zeiten von Vollbeschäftigung und Fachkräftemangel wird Personalmanagement für kleine und mittlere Unternehmen zu einem strategischen Faktor. Neue Mitarbeiter zu finden, aber auch die eigenen langfristig ans Unternehmen zu binden, ist eine wichtige Aufgabe - auch und gerade für KMUs.... [ weiterlesen ]

B&R auf der SPS IPC Drives

"Noch nie war der Korb mit Innovationen so voll wie in diesem Jahr", sagt Hans Wimmer auf der ersten Pressekonferenz von B&R seit Abschluss der Übernahme durch ABB. Hier gibt das Unternehmen traditionell bekannt, mit welchen Neuheiten es auf die SPS IPC Drives fährt. Nicht so in diesem Jahr: Zwar zeigt B&R der Presse vorab einiges an Neuheiten, die große Produktneuheit spart man sich jedoch auf für ein Enthüllungsevent am ersten Messetag um 9.30 Uhr auf der SPS IPC Drives. Auf www.sps-magazin.de finden Leser dazu weitere Informationen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Digitalisierung und Pneumatik

Kürzlich hatte Festo zum Technologie-Talk ins sogenannte Festo Automation Center am Stammsitz in Esslingen/Berkheim eingeladen. Thema der Diskussionsrunde war die Frage, wie die Digitalisierung die Welt der Pneumatik verändert.... [ weiterlesen ]

Der richtige Blickwinkel

Mit Laserscannern werden Maschinen und Selbstfahrende Transportsysteme flexibel und sicher überwacht. Die funktionale Absicherung von stationären und mobilen Anwendungen sowie eine produktive Flächenüberwachung lassen sich damit besonders effizient realisieren. ... [ weiterlesen ]

Besser binär bilden?

Der 18. Christiani Ausbildertag in Singen stand klar im Zeichen der Digitalisierung. Wie stellt man Nachwuchs, Mitarbeiter und Führungskräfte auf den bereits stattfindenden Wandel in der Industrie ein? Welche Spielräume gibt es in der Qualifizierung? Welche Rolle kommt der Berufsschule zu? Ist digital automatisch besser? Die zweitägige Veranstaltung, ausgerichtet in Zusammenarbeit mit dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), führte mit insgesamt zwölf Foren Bildungsexperten und Ausbildungspersonal zusammen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Independence Day in der Automatisierung

Eine große Bedrohung aus dem All zwingt die Welt zum Handeln. Durch die erfolgreiche Bewältigung dieser erlangt das Wort Unabhängigkeit einen höheren Stellenwert. Das ist der Inhalt des Spielfilm-Klassikers 'Independence Day' in einem Satz. Aber: Erzeugen neue Herausforderungen automatisch die Sehnsucht nach mehr Unabhängigkeit? Wie ist Unabhängigkeit im modernen Maschinenbau möglich? Und was macht zukunftssichere Automatisierungstechnik aus? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, braucht man keine Wesen aus einer anderen Galaxie. ... [ weiterlesen ]

Systemintegrität als Kernelement der Industrial Security

In den ersten beiden Teilen der Beitragsreihe wurde die Norm IEC62443 als Basis für eine Verteidigungsstrategie dargestellt und auf Mechanismen und Maßnahmen zur Gewährleistung der Systemintegrität sowie Anforderungen der IEC62443 hinsichtlich des sogenannten Echtheits- bzw. Originalitätsnachweises eingegangen. In diesem Teil befassen wir uns mit diversen Aspekten der proaktiven Erkennung von Angriffen und Abweichungen sowie mit der sogenannten Rückwirkungsfreiheit. Der Beitrag endet mit einem Ausblick auf die künftigen Herausforderungen, bei dem insbesondere auf die sogenannten Schutzlevels zur Gesamtbewertung des Schutzes einer Anlage im Betrieb sowie auf das sog. Holistic Security Concept (HSC) eingegangen wird. ... [ weiterlesen ]

Mit wenigen Klicks zum Widerstand

Bremswiderstände spielen in der Antriebstechnik nach wie vor eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, beim Abbremsen eines Antriebs die gewünschte Dynamik zu erzielen. Den passenden Widerstand für die jeweilige Applikation zu finden, scheint auf den ersten Blick nicht ganz einfach. Gut, dass an dieser Stelle entsprechende Online-Tools Hilfestellung geben können. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Sicheres VPN für die Pumpe

Börger entwickelt und produziert Drehkolbenpumpen, u. a. für landwirtschaftliche Anwendungen. Um unzufriedenen Kunden und Reklamationen vorzubeugen, setzt der Maschinenbauer auf Qualität und fordert diese auch von seinen Zulieferern ein. Gerade an die Fernwartung werden hohe Ansprüche gestellt.... [ weiterlesen ]

Intelligent und sicher

In Zeiten von Industrie 4.0 ermöglichen neue digitale Konzepte eine hocheffiziente, intelligente und flexible Produktion, bringen aber gleichzeitig ganz neue Herausforderungen mit sich: zum Beispiel im Bereich Security. Für die Fernwartung von Maschinen und Anlagen bietet Baumüller eine sichere Lösung an.... [ weiterlesen ]

Vor unberechtigter Nutzung schützen

Das IoT mit Milliarden an vernetzten Geräten stellt enorme inhärente Sicherheitsrisiken dar. Allein die schier endlose Anzahl, sowie die unterschiedlichen Typen potenzieller Angriffsziele, verbunden mit der fehlenden Betreuung durch Menschen, verhindern den Einsatz gängiger Sicherheitsmethoden. Die Anforderungen an eine sinnvolle IoT-Plattform sind daher vielfältig.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Smarte Kommunikationswege in der Automatisierung nutzen

In der Produktion tragen der Personalaufwand und die Stillstandzeiten der Maschinen nicht unerheblich zu den Gesamtkosten bei. Können diese Faktoren reduziert werden, ergibt sich ein wirtschaftlicher Vorteil für den Anlagenbetreiber. Das Mobilfunk-Meldemodul TC Mobile I/O X200 von Phoenix Contact unterstützt dabei, indem der Maschinenbediener ortsunabhängig über den jeweiligen Maschinenzustand informiert wird.... [ weiterlesen ]

Smarte Scanner

Die Laser-Profil-Scanner ScanControl arbeiten nach dem Prinzip der Laser-Linien-Triangulation und mit einer CMOS-Sensormatrix, die eine Auflösung entlang der x-Richtung von bis zu 1.280 Punkten haben. So hat das Modell ScanControl 29xx-10 BL eine Profilauflösung mit einer Länge der Laserlinie von 10mm. ... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter SPS-Facebook
ANZEIGE
akYtex GmbH - September

ANZEIGE
Congnex Germany Inc. - September


ANZEIGE





Automation World meorga Kontakt