Fachartikel

SPS-Programmierung mit dem Browser

Eine SPS kann über lokal angeschlossene I/Os Steuern sowie Regeln und wird mit einem dazugehörigen Tool auf möglichst einfache Art und Weise programmiert. Dies ist das Erfolgsrezept, wenn vielfältige Aufgaben der Automation gelöst werden sollen. Bisher benötigte man für die Programmierung der SPS eine PC-Applikation, welche für das jeweilige Produkt installiert werden musste. SpiderPLC geht hier einen komplett neuen Weg: PC-Applikationen sind Vergangenheit, alles wird mit dem Browser erledigt! Alles, was es zur Programmierung braucht, ist ein HTML5-fähiger Browser und eine Steuerung, welche mit der neuen SpiderPLC ausgerüstet ist. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Kompetenzen ausbauen

Seit Mitte September ergänzt Matrix Vision mit seinem Produktportfolio das Programm der Balluff Gruppe. Was aber waren die Hintergründe für die Akquisition und wie wird es weiter gehen? Unser Schwestermagazin inVISION sprach zu diesen Themen mit Florian Hermle, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Balluff, sowie Uwe Furtner, Geschäftsführer der Matrix Vision.... [ weiterlesen ]

"Zu schnell ist nie ein Problem"

Ethercat kann als industrielle Kommunikationslösung auf eine große Anbieter- und Anwenderschaft verweisen. Dabei hat sich das Industrial-Ethernet-Protokoll über den Tellerrand der klassischen Fertigungsautomatisierung hinaus entwickelt und findet auch in Regionen Akzeptanz, in denen Standards aus Europa normalerweise wenig Chancen haben. Martin Rostan, Geschäftsführer der Nutzerorganisation ETG, schildert im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN, was sich in der Ethercat-Welt aktuell alles tut. ... [ weiterlesen ]

Maschinensteuerung per App

2015 entwickelte Schmalz einen Vakuum- und Druckschalter, der per NFC-Technologie Prozessdaten ausliest. Diese lassen sich bequem per App vom Smartphone oder Tablet abrufen. Walter Dunkmann, Leiter Geschäftsfeld Vakuumautomation bei Schmalz, berichtet im Interview mit unserem Schwestermagazin ROBOTIK UND PRODUKTION über Möglichkeiten zur vorrausschauenden Wartung und flexiblen Maschinensteuerung.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Fertig umspritzt

Ab sofort bietet der Distributor und Kabelkonfektionierer EVG alle vier Baugrößen (11, 13, 17 und 23) der vibrationssicheren Rundsteckverbinder aus der Serie S187 (CPC) auch mit isolierender und zugentlastender Umspritzung aus hochwertigem TPU an. Da der Anbieter die Werkzeuge bereits vorhält, entfallen die Werkzeugkosten bei der Bestellung. Die Steckverbinder für Betriebsspannungen von 250V (nach UL) stehen mit Polzahlen von 4, 9, 14, 24 und 37 zur Verfügung.... [ weiterlesen ]

Miniaturisierte Industriesteckverbinder in rauen Umgebungen

TE Connectivity teilte kürzlich mit, dass die International Electrotechnical Commission (IEC) den Mini-IO-Steckverbinder von TE als internationalen Standard (IEC61076-3-122) anerkennt. IEC61076-3-122 definiert Mindestanforderungen für miniaturisierte Steckverbinder für industrielle Anwendungen und gewährleistet so Sicherheit durch übereinstimmende Leistungs- und Interoperabilitätskriterien. ... [ weiterlesen ]

"Den Bogen zu TSN nicht überspannen"

Wenn es darum geht, Maschinen und Anlagen aus der Cloud zu steuern, dann ist in aktuellen Diskussionen das Thema TSN nicht weit. Doch je nachdem, wen man nach dessen Potenzial fragt, fallen die Antworten ganz unterschiedlich aus. Um Klarheit zu schaffen - worum genau es bei TSN eigentlich geht und wie groß das Potenzial für die Industrie wirklich ist - hat sich das SPS-MAGAZIN mit zwei Spezialisten zu diesem Thema unterhalten: Dr. Karl Weber, Kommunikationsexperte bei Beckhoff und seit den Anfängen in der TSN Task Group der IEEE aktiv, sowie Peter Zahn, verantwortlich für den Arbeitskreis 'TSN for Automation' am ISW der Uni Stuttgart. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Software effizient entwickeln

Eine integrierte Simulation und funktionale Abrundungen für die objektorientierte Programmierung (OOP) sind neu im Engineeringsystem Simotion Scout. Damit lassen sich zum einen Motion-Control-Applikationsprogramme ohne Hardware umfassend testen. Voll integriert in den durchgängig digitalen Workflow beschleunigt die Simulation sowohl die virtuelle wie auch die reale Inbetriebnahme wesentlich. Ergänzende Elemente bei der OOP führen flexibel zu modularer, bibliotheksfähiger und effizienter Software. ... [ weiterlesen ]

Maschinen fit für die Cloud machen

Unternehmen müssen auf das Internet der Dinge vorbereitet sein, um im globalen Wettbewerb dauerhaft erfolgreich zu sein. Anforderungen an noch effizientere Maschinen und eine kontinuierliche Steigerung der Produktivität sind längst Alltag. Digitalisierungstrends, wie die Cloud-basierte Datenanalyse, helfen dabei, Maschinen und Anlagen kontinuierlich zu verbessern, Kosten bei der Herstellung von Produkten zu senken und die Produktqualität zu steigern.... [ weiterlesen ]

Herausforderung

heterogene Fabrikanlage

Ehemals setzte Soft Rock Technologies als Multi-Gateway SPS-Systeme ein. Auch wenn eine Kommunikation über verschiedene Interface-Konzepte und Protokolle möglich war, wurde sie durch die interne Datenhaltung und -aufbereitung sowie durch die proprietäre Verbindung zu übergeordneten Systemen erschwert. Um die Prozesse zu vereinheitlichen nutzt das Unternehmen jetzt die Data Bridge CoDaBix. Damit ist das Anheben von Anlagen auf internationale Normen wie SQL-Datenbanken, moderne Hochsprachen oder OPC UA problemlos möglich. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Mechanik einfach analysieren

Für die passende Auslegung der Regelung eines Antriebes müssen die Parameter der angeschlossenen Mechanik bekannt sein. Die Systemanalyse als Funktion moderner Servoverstärker ermöglicht es dem Anwender, Antriebssysteme einfacher und schneller zu analysieren.... [ weiterlesen ]

Hidden Champion der passiven Bauelemente

In vielen Bereichen der Elektronik liegt das Hauptaugenmerk auf Miniaturisierung und der Reduzierung des Energieverbrauchs. Bei Leistungswiderständen stehen jedoch andere Parameter auf den vorderen Plätzen. Und zwar quer durch alle Einsatzgebiete.... [ weiterlesen ]

Intelligent gesteuert, flink verpackt

Mit einem neuen Systembaukasten läutet SEW-Eurodrive einen Generationswechsel bei seiner Technik ein. Dass dieser nicht nur die Automatisierung kompletter Anlagen ermöglicht, sondern auch den EngineeringProzess für Maschinenbauer erleichtert, zeigt das folgende Anwendungsbeispiel aus der Verpackungsbranche. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Hochleistungslösung für Heavy Duty

Die neuen Wechselrichterantriebe der Baureihe Active Cube 8 von Bonfiglioli eignen sich insbesondere für Anforderungen in rauer Umgebung, die auf Leistung und Zuverlässigkeit großen Wert legen - z.B. im Bergbau, in der Wasseraufbereitung oder in der Schwerlastindustrie. Dabei bieten die Umrichter eine Reihe integrierter Funktionen für Sicherheit, Effizienz, Diagnose, Zuverlässigkeit und lokale Intelligenz.... [ weiterlesen ]

Passende Lösungen für Präzisionsmaschinen

Produkte werden zunehmend spezifischen Anwendungen angepasst, gleichzeitig werden sie kompakter. Diese Entwicklung zeichnet sich auch bei Maschinen- und Anlagenherstellern ab, die vermehrt maßgeschneiderte Servoantriebe anfragen. ... [ weiterlesen ]

Gut gerüstet ins digitale Zeitalter

ABB bietet neue digitale Lösungen für die gesamte Antriebseinheit. Die Services und Technologien ermöglichen den Anwendern, die Produktivität ihrer Industrieanlagen zu steigern und die Chancen der Digitalisierung für mehr Wertschöpfung zu nutzen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Digitale Gerätedaten als Schmierstoff für Industrie 4.0

Konfiguration spielt in der Automatisierungstechnik eine immer wichtigere Rolle. Nicht nur auf der Hardwareebene gibt es enorme Potenziale. Auch die Gerätedatenkonfiguration per Software macht Hersteller fit für Industrie 4.0. Effiziente Sparringspartner sind dabei Eplan Engineering Configuration und das Eplan Data Portal.... [ weiterlesen ]

EcoStruxure bringt Anwendungen in das Internet-Zeitalter

Die Lösungsplattform der Industrie für das Internet-Zeitalter heißt EcoStruxure, jedenfalls wenn es nach Schneider Electric geht. Dabei handelt es sich um eine dreischichtige Architektur, die sämtliche Komponenten im Portfolio des Unternehmens zu einer Gesamtlösung zusammenführt. EcoStruxure wurde ausführlich auf dem Innovation Summit von Schneider Electric am 25. und 26. September in Hongkong vorgestellt. Der Bericht zeigt was das System ausmacht und wie Schneider Electric seine Kunden damit in das Zeitalter des Internets der Dinge begleiten will. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Was müssen wir morgen können?

Mit seinem Technical College will Moxa beim Aufbau von Kompetenz für das Netzwerkmanagement im Umfeld des industriellen IoT, Industrie 4.0 und Cyber Security helfen. Die ersten beiden Teile dieser Artikelserie fokussierten den Stellenwert von Training in diesem Bereich sowie die entsprechenden Servicekonzepte. Der folgende Beitrag zeigt, wie wichtig hier die Zusammenarbeit mit Partnern ist. ... [ weiterlesen ]

Neuer Drehgeber-Standard

Die Sensor- und Drehgeber-Hersteller Baumer, Hengstler und Kübler präsentierten Mitte Oktober erstmals die offene und standardisierte Motor-Feedback-Schnittstelle SCS Open Link (Single Cable Solution). Diese ermöglicht den hoch performanten Austausch bidirektionaler Daten zwischen Motor und Drive, wie z.B. Positionsdaten des Encoders.... [ weiterlesen ]

Schneller als der Fehler

Daten sind das Gold des 21. Jahrhunderts - auch für Industrieunternehmen. In Fertigungsanlagen entsteht heute bereits eine große Datenmenge, die auch in Zukunft kontinuierlich zunimmt. Wenn es gelingt, die jeweils relevanten Daten herauszufiltern und per intelligenter Analyse auszuwerten, können Anomalien frühzeitig erkannt werden. Der Betreiber wird dadurch in die Lage versetzt, proaktiv zu reagieren, bevor Fehler auftreten. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Hamburger auf ganzer Linie

Das niederländische Maschinenbauunternehmen Sleegers wurde von einem Kunden beauftragt, in weniger als einem halben Jahr eine komplette Produktionslinie für die Lebensmittelindustrie zu bauen. Die Aufgabe: Hackfleisch in Form von Hamburger-Bratlingen für rund 80 US-amerikanische Lidl-Filialen hygienisch zu verpacken. Im Ergebnis - einer 40m langen Produktionslinie - sind 20 Funktionseinheiten über eine moderne Automatisierung flexibel miteinander verbunden. ... [ weiterlesen ]

Direkter Zugang zur CNC-Branche

Die neue Online-Plattform orderfox.com will für den globalen CNC-Markt Fertigungsunternehmen und Einkäufer sowie die Zulieferindustrie der Branche verbinden. Über smarte Filterfunktionen können Nutzer nach CNC-Aufträgen, Lieferanten oder Geschäftspartnern suchen. ... [ weiterlesen ]

Beste Sicht auf den Prozess

Ein neues Bedienkonzept für eine robotergestützte Profilummantelungsanlage: Dieses Ziel hat ein aktuelles Transferprojekt von it´s OWL. Die erste Tablet-gesteuerte RoboWrap-Anlage ist bereits im Einsatz.... [ weiterlesen ]

Anzeige
SPS-Twitter SPS-Facebook
ANZEIGE
B&R Industrie-Elektronik GmbH - Oktober-November

ANZEIGE
akYtex GmbH - Oktober


ANZEIGE
Beijer Electronics GmbH & Co. KG





Automation World meorga Kontakt
 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie GmbH
Heilind Electronics GmbH - Oktober