Intelligente und effiziente Energiekonzepte

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 Neuheiten

Antriebstechnik

Die Lösung AFE200 von Gefran kann nicht nur Energie in ein bestehendes Netz zurückspeisen, sondern auch aus einer beliebigen Energiequelle ein Drehstromnetz generieren. Ungeregelten Gleichstrom wandelt die Einheit in dreiphasigen Wechselstrom um. Zur Speicherung der produzierten Energie lässt sich die Einspeise- bzw. Rückspeiseeinheit an Speichersysteme anbinden, so dass eine Spannungspufferung durch Batterien und Supercaps erreicht werden kann. Die Lösung erlaubt zudem eine unsymmetrische Lastverteilung, was die Verfügbarkeit des Systems... [ weiterlesen ]



Neue Motorenplattform als Basis für Antriebslösungen

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 Neuheiten

Antriebstechnik

Die neue Motorenplattform m500 von Lenze ist als zukunftssichere Antriebslösung besonders auf eine Kombination mit den Getrieben der g500-Familie sowie der Umrichterreihe i500 abgestimmt. Damit der Wechsel auf die neue Generation gerade im Hinblick auf die Ökodesign-Richtlinie gut gelingt, will der Anbieter ab Sommer ein Software-Tool zur Verfügung stellen. Die Materialnummer des alten Antriebs reicht aus - und das System macht anhand der vorhandenen Daten einen Vorschlag, wie der auszutauschende Motor normkonform am besten zu substituieren... [ weiterlesen ]



Simulations-Tool für Umrichter

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 Neuheiten

Antriebstechnik

Wie verhält sich ein Umrichter im realen Betrieb? Bei den Umrichtern GA500 und GA700 von Yaskawa lassen sich solche Fragen mit dem Drive Programming Simulator bereits vorab klären. Das Tool bietet eine realistische Nachbildung sämtlicher Frequenzumrichter beider Serien, angefangen von Display und Tasten bis hin zu den I/O-Klemmen. Über das Keypad auf dem Bildschirm lässt sich der virtuelle Umrichter dann genauso programmieren und bedienen wir sein reales Pendant. Er wird über die virtuellen Eingangsklemmen angesteuert, Starts und Stopps... [ weiterlesen ]



Whitepaper zu Erweiterungen der (EG) 640/2009 für IE3- und IE4-Motoren

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Mit den beschlossenen Erweiterungen der (EG) 640/2009 zur umweltgerechten Gestaltung von Elektromotoren wird der Einsatz von IE3- und IE4-Motoren konkret: In zwei Schritten wird in bestimmten Bereichen der Einsatz von IE3- bzw. IE4-Motoren verbindlich gefordert. Zudem wurde auch der Anwendungsbereich der Verordnung erweitert und erstmals auch Drehzahlregelungen miteinbezogen. Welche Auswirkungen das auf die Planung hat und wie sich damit die Energieeffizienz des Antriebssystems erfolgreich steigern lässt, erklärt ein neues Whitepaper von... [ weiterlesen ]



Synchronreluktanzsystem für hohe Wirkungsgrade und Energieeffizienz

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Currax präsentiert für den Teillastbereich ein System aus den neuen Synchronreluktanzmotoren Simotics SD und dem Umrichter Sinamics G120 von Siemens. Vervollständigt wird der Antriebsstrang durch ein Zahnradgetriebe und eine Fludex-Kupplung von Flender. Die Motoren wurden ausschließlich für den drehzahlveränderbaren Betrieb am Umrichter ausgelegt. Dadurch bieten sie hohe Wirkungsgrade und eine hohe dynamische Leistung. In einem ersten Schritt ist diese Kombination im Leistungsbereich von 0,38 bis 52kW erhältlich. Die Umrichterfamilie... [ weiterlesen ]



Miniaturantriebe für Roboter und Co.

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Maxon erweitert das konfigurierbare Antriebssortiment um die bürstenbehafteten DC-Motoren, Getriebe und Encoder aus der ECX-Reihe. ECX Speed 4 soll sich mit einem Durchmesser von 4mm vor allem in der Medizintechnik etablieren. Die bürstenlosen DC-Motoren sind in zwei Längen verfügbar und erreichen Drehzahlen bis zu 50.000U/min. Dazu passen die neuen Getriebe GPX 4 C, welche als zwei-, drei- und vierstufige Versionen erhältlich sind. Der zugehörige Inkremental-Encoder ENX 4 MAG erweitert dabei die Möglichkeiten des Antriebssystems, etwa... [ weiterlesen ]



externe Regelelektronik für neue MotionControl-Plattform

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 Neuheiten

Antriebstechnik + Digitalisierung

Die Regelelektronik BGE 5510 dPro von Dunkermotoren gibt es jetzt auch als kompakte Schaltschrankversion. Damit lassen sich bürstenbehaftete und bürstenlose Motoren aus dem Portfolio des Herstellers bis zu einer Dauerleistung von 250W ansteuern. Neben dem Antrieb können auch Inkrementalgeber sowie eine Bremse angeschlossen werden. Im Gegensatz zu den bisherigen Geräten wird durch den Einsatz eines Encoders der Motor von Block- auf Vektor-Kommutierung umgestellt, was die Performance steigert. Neben der traditionellen CANopen-Schnittstelle... [ weiterlesen ]



Hybridketten mit hoher Steifigkeit

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 Neuheiten KMP

Komponenten für die Automatisierung

Die Energieführung YE von Igus ist 50 Prozent leichter als herkömmliche Stahlketten und verfügt über 50 Prozent mehr freitragende Länge als Energieketten aus Kunststoff. Die Hybridkette besteht aus Kunststoff sowie Stahlelementen und besitzt daher eine besonders hohe Steifigkeit. Die YE.42 eignet sich auch für große Hydraulikschläuche und extreme Zusatzlasten an Hubsteigern und Baumaschinen und verfügt über eine Innenhöhe von 42mm. Die YE.56 besitzt eine Innenhöhe von 56mm und ermöglicht freitragende Längen von bis zu 8,5m,... [ weiterlesen ]



Neue Switch-Generation

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 Neuheiten KOM

Kommunikation

Die neuen Unmanaged-Ethernet-Switches der Serie FL Switch 1000 von Phoenix Contact sind mit Kupfer-Ports ausgestattet. Die Produktfamilie enthält sowohl Gigabit- als auch Fast-Ethernet-Modelle, die Anwendungen mit unterschiedlichen Bandbreiten in verschiedenen Branchen ermöglichen. Die Switche können flach auf der Tragschiene angebracht werden. Modelle mit LWL-Anschluss sollen noch in diesem Jahr folgen. ... [ weiterlesen ]



CPU mit großem Arbeitsspeicher

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 Neuheiten

Steuerungstechnik (SPS, IPC, CNC)

Die CPU 019PN von Yaskawa verfügt über einen bis zu 6MByte großen Arbeitsspeicher, integrierte Profibus- und Profinet-Controller sowie einen lizenzfreien OPC-UA-Server. Die CPU lässt sich um bis zu 64 Signal- und Funktions-Module erweitern, kann sich also unterschiedlichen Anwendungsanforderungen anpassen. Mit einer Zusatz-SD-Card ist zur Visualisierung die komfortable App WebVisu nutzbar. Zusätzliche Geschwindigkeitsvorteile bringt der Rückwandbus des I/O-Systems mit 48MBit/s, der ein feldbusunabhängiges Schalten mit einer zeitlichen... [ weiterlesen ]