Antriebstechnik


Robotersteuerung steigert Performance

inMOTION SPS-MAGAZIN 6 2014

Antriebstechnik

Adept Technology präsentiert seine Neuentwicklung Adept SmartController EX. Es handelt sich um einen High Performance, dezentral arbeitenden Motioncontroller für den Einsatz mit Adept Robotern. Der SmartController EX verfügt über Gigabit Ethernet-Anschlüsse, einen Hochgeschwindigkeitsprozessor und wird mit der Software-Neuentwicklung Adept eV+ betrieben. Die gesteigerte Prozessorleistung und die schnelle Datenkommunikation ermöglichen es, die Arbeitsgeschwindigkeit der Roboter um bis zu fünf Prozent zu steigern. Der Adept SmartController EX verfügt über einen um Faktor 10... [ weiterlesen ]



ANZEIGE


Fachartikel & Produktneuheiten


Unterstützung für vernetzte Schraubsysteme

SPS-MAGAZIN 1+2 2019 inMOTION

Antriebstechnik

Für die neue Schraubergeneration der SX-Reihe entwickelte die Firma Alfing Montagetechnik (AMT) Steuerungen, die zu jedem beliebigen Zeitpunkt von überall aus bedient werden können. Der Zugriff auf die Steuerung erfolgt über eine Netzwerkverbindung und ein mobiles Endgerät wie Tablet oder Smartphone. Programmierung, Fehlerdiagnose, Instandsetzung - jede Aktion ist orts- und zeitunabhängig möglich. Der verbaute Servoverstärker des Typs SD3 aus dem Hause Sieb & Meyer ist für die zyklische, serielle Kommunikation mit der in die Schrauber... [ weiterlesen ]



Ein Controller, ein Tool

SPS-MAGAZIN 1+2 2019 inMOTION

Antriebstechnik

Die Neuentwicklung MP3300iec RBT erweitert die aktuelle Produktreihe MP3000 um eine sehr leistungsfähige Modellvariante. Die einheitliche Anwendungsprogrammierung erfolgt durchgängig über das Software Tool MotionWorks IEC mit Standard-PLCopen- und herstellerspezifischen Funktionsblöcken. Sie vereinfachen die Anlagen-Programmierung und sind kostenlos verfügbar. Zum Funktionsumfang gehören auch die Integration der Visualisierung, die Einbindung von Kamerasystemen, das Conveyor-Tracking, eine Group Toolbox und weitere Features. ... [ weiterlesen ]



CAN jetzt mehr

SPS-MAGAZIN 1+2 2019 inMOTION

Antriebstechnik

Das aus Schrittmotor, Encoder und Steuerung bestehende Servosystem KannMotion von Koco Motion und Adlos ist eine Plattform für kundenspezifische Anwendungen auf Basis integrierter Schrittmotorsteuerungen. Es lässt sich unkompliziert auf individuellen Anforderungen anpassen und das schon für kleine Stückzahlen ab 100 Geräten. Neue Features Der Motor kann mit den kostenlosen StepperConfigTools programmiert werden. So lassen sich innerhalb kurzer Zeit selbst komplexe Abläufe und Regelalgorithmen effizient abbilden. Diese Eigenschaft... [ weiterlesen ]



Skalierbar und sicher zur automatisierten Lösung

SPS-MAGAZIN 1+2 2019 inMOTION

Antriebstechnik

Für die Anwendung in Werkzeugmaschinen bietet KEB Automation ein neues IPC-System aus Hardware und komplettem Softwarepaket. Neben dem integrierten CNC-Kern für die Bewegung der interpolierten Achsen beinhaltet es gleichzeitig die komplette Visualisierung in einer benutzerfreundlichen HMI-Oberfläche. Sie ist als Schnittstelle für den Nutzer mit intuitiver Bedienerführung ausgelegt und bietet komfortable Features für die Ausführung in der CNC-Applikation. Die in Leistung und Größe skalierbare Lösung - von der Steuerung über die Drives... [ weiterlesen ]



Servos simulieren Straßenverhalten

SPS-MAGAZIN 1+2 2019 inMOTION

Antriebstechnik

Beim Test neuer Automobilkomponenten sind Fahrsituationen exakt zu simulieren, obwohl das dazugehörige Auto noch gar nicht auf dem Markt ist. Auf den Prüfständen des Zahnrad- und Getriebeanbieters IMS Gear wird deshalb Servotechnik von Kollmorgen eingesetzt, um das vielfältige Testspektrum authentisch darstellen zu können. Die Servomotoren der Baureihe AKM haben die Aufgabe, typische Lasten zu simulieren. Bei einem zu testenden Heckklappenantrieb muss der Gleichstrommotor etwa unterschiedliche Drehmomente mit variierenden Geschwindigkeiten... [ weiterlesen ]



Modulares Pressensystem

SPS-MAGAZIN 12 2018 inMOTION

Antriebstechnik

@Grundschrift - NH Kasten:Mit dem modularen Pressen- und Antriebstechnik-Baukasten von Tox Pressotechnik lassen sich individuelle und wirtschaftliche Lösungen von der universellen Standardpresse bis zur prozessspezifischen Sonderpresse zeitnah realisieren. Mit dem EcoLine-Konfigurator haben Anwender zudem die Möglichkeit, sich ihre Pressen online selbst zusammenzustellen. Ergänzend hierzu steht der Bereich Tox-Controls für Pressen-, Maschinen-, Anlagensteuerungen sowie Sensorik, Software und Qualitätsüberwachung... [ weiterlesen ]



Einsatzkriterien für DC- oder BLDC-Motoren

SPS-MAGAZIN 12 2018 inMOTION

Antriebstechnik

Wer in der Antriebstechnik auf kompakte Gleichstrommotoren setzt, muss eine Wahl treffen: zwischen bürstenbehafteten (DC) und bürstenlosen (BLDC) Motoren. Letztere werden bei Maxon auch EC-Motoren genannt (elektronisch kommutiert). Begrenzte Lebensdauer Das Kommutierungssystem mit Bürsten limitiert die Lebensdauer des DC-Motors. Normalerweise erreicht man damit einige tausend Stunden, im besten Fall vielleicht 10.000. Die Lebensdauer kann aber auch schon nach weniger als 100 Stunden vorbei sein. Eine genaue Voraussage ist kaum möglich, da... [ weiterlesen ]



Mit der SPS gegen Verschleißeffekte

SPS-MAGAZIN 12 2018 inMOTION

Antriebstechnik

Das Unternehmen IVG Göhringer wird häufig als Problemlöser zu Anlagen gerufen, die aufgrund von Bus- oder Netzwerkproblemen ausgefallen sind. Bleiben dabei erste Untersuchungen mit dem Profibus-Tester ergebnislos, kann der Profibus Quick Tester P-QT 10 mit dem Bussystem verbunden werden. Mit einer Hupe kann das Diagnosemodul Telegrammfehler akustisch signalisieren, sodass die Fehler dem laufenden Prozess zugeordnet werden können. Mit dieser Methode lassen sich schließlich auch schwer festzustellende Ursachen finden, z.B. ungenau... [ weiterlesen ]



Mit smarten Sensoren gegen Stillstandzeiten

SPS-MAGAZIN 12 2018 inMOTION

Antriebstechnik

Das Agrarunternehmen Olam digitalisiert seine Betriebsabläufe unter anderem mit dem ABB Ability Smart Sensor und nutzt ihn in verschiedenen Werken, um Niederspannungsmotoren aus der Ferne zu überwachen. Das Unternehmen liefert Lebensmittel und Rohmaterial wie Nüsse, Getreide, Kaffee, Baumwolle und Gummi an über 22.000 Kunden weltweit und setzt dabei viele Motoren ein, um die Produkte auf Förderbändern und anderen Einrichtungen zu transportieren. Keine manuelle Überwachung In 70 unternehmenseigenen Werken weltweit sind etwa 30.000... [ weiterlesen ]



Offene Einkabellösungen?

SPS-MAGAZIN Hannover Messe 2018 inMOTION

Antriebstechnik

((Kasten))Teilnehmer Dr. Johann Pohany Head of Motion Control, Baumer Gruppe Marko Hepp Geschäftsführer, Biss Association e.V. i.G. Jörg Paulus General Manager EMEA, Fraba GmbH Posital Johann Bücher Director Encoder Strategy, Hengstler GmbH Dr. Heiner Flocke CEO, iC-Haus GmbH Jonas Urlaub Product Management System Architecture, Fritz Kübler GmbH Rolf Wagner Vice President Product Management Motion Control Sensors, Sick Stegmann GmbH Dr. Christoph Nolting Senior Engineer Sensors, Digital Factory Division, Motion Control, Siemens... [ weiterlesen ]



Antriebsregler für Schritt- und Gleichstrommotoren

SPS-MAGAZIN 1+2 2019 inMOTION

Antriebstechnik

Der kompakte Antriebsregler von Kendrion ist für den Betrieb sowohl von Schrittmotoren als auch von bürstenlosen Gleichstrommotoren mit bis zu 15A... weiterlesen


Genormte Servomotorbremsen

SPS-MAGAZIN 1+2 2019 inMOTION

Antriebstechnik

@Grundschrift - NH Kasten:Mit der Servomotorbremse SMB090 (5Nm) hat das Unternehmen Matrix Vision eine Lösung für Anwendungen entwickelt, bei denen... weiterlesen


Absolutwertgeber mit Profinet-Schnittstelle

SPS-MAGAZIN 12 2018 inMOTION

Antriebstechnik

Die Absolutwertgeber Acuro AC58 von Hengstler verfügen ab sofort auch über eine Profinet-Schnittstelle. Sie arbeiten mit optischer Abtastung und... weiterlesen


Universal Industrial-Ethernet-Absolutgeber

SPS-MAGAZIN 12 2018 inMOTION

Antriebstechnik

@Grundschrift - NH Kasten:Wachendorff hat auf der SPS IPC Drives WDGA Universal-IE-Drehgeber vorgestellt, die auf Flexibilität und schnelle... weiterlesen