Komponenten für die Automatisierung



Fachartikel & Produktneuheiten


Montagefreundlich und leise

SPS-MAGAZIN 10 2019 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Die MP 420 Evochain ist mit der Evolock Rahmensteg-Verriegelung ausgestattet. Der rote Verriegelungsschieber ermöglicht ein einfaches und schnelles Öffnen sowie Schließen der Rahmenstege. Da die Energiekette dabei nicht aus der Ablegewanne herausgenommen werden muss, ist die Zeitersparnis groß. Das Öffnen der Rahmenstege (werkzeuglos oder mit Schraubendreher) ist auch bei montierten Gleitschuhen im Innenbogen oder mit Dämpfungsschuhen im Außenbogen möglich. Da Evolock oben und unten zu öffnen ist, ist die Belegung mit Leitungen und... [ weiterlesen ]



Gehäuse und Schranksysteme

SPS-MAGAZIN 10 2019 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Industriegehäuse und -schränke gibt es in einer großen Vielfalt, in mannigfaltigen Größen sowie für unterschiedliche Branchen, wie den Maschinen- und Anlagenbau, der Automobil- oder Prozessindustrie, der Verkehrstechnik etc. Je nach Einsatzort müssen die Produkte bestimmte nationale Normen erfüllen oder Schutzarten genügen, die sie als widerstandsfähig z.B. gegenüber Staub, Flüssigkeiten (IP) oder als schlagfest (IK) ausweisen. Soll ein Gehäuse oder Schaltschrank in einer hygienekritischen Umgebung wie der Lebensmittelindustrie zum... [ weiterlesen ]



ANZEIGE

Leistungsfähige Schnittstellen

SPS-MAGAZIN 9 2019 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

In einer modernen Produktion, die den Industrie-4.0-Gedanken umsetzt, kommt es darauf an, dass jedes einzelne Teil mit allen anderen kommunizieren kann, und das in Echtzeit. Nur so ist es möglich, individuelle Produkte genau nach den Anforderungen des jeweiligen Kunden zu fertigen, dies natürlich bis herunter zur Stückzahl eins, ohne die Wettbewerbsfähigkeit zu verlieren. Die Datenmengen, die dabei entstehen, sind gewaltig und müssen durch ein hoch leistungsfähiges Datennetzwerk immer und überall zur Verfügung stehen. Um ein solches... [ weiterlesen ]



Schnell zum passenden Schutz

SPS-MAGAZIN 9 2019 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Kunden haben oft einen hohen Qualitätsanspruch, der auch bei steigendem Tempo für Neuentwicklungen gehalten werden muss. Die Konstruktion von Maschinen wird gleichzeitig immer spezialisierter: Viele Lösungen sind nicht von der Stange, sondern individuell auf den jeweiligen Anwendungsfall zugeschnitten. Zudem findet sich in der Produktion eine zunehmende digitale Vernetzung von Maschinen und Abläufen. Die dafür benötigten elektronischen Bauteile gehen einher mit zahlreichen Verkabelungen und Steckern. Doch jede Steckverbindung einer Anlage... [ weiterlesen ]



Lang lebe der Rotor!

SPS-MAGAZIN 9 2019 Titelstory

Komponenten für die Automatisierung

Rotorblätter von Windkraftanlagen erreichen zuverlässig eine Lebensdauer von zwanzig Jahren und sind dabei nahezu wartungsfrei. So dachte man zu Beginn des Windkraft-Booms, in den 1980er und 1990er Jahren, als in Deutschland eine fünfstellige Anzahl von Windkraftanlagen errichtet wurde. Heute sind die meisten dieser Anlagen noch in Betrieb, und man weiß es besser: Die von Hand in vielen GFK-Lagen laminierten Rotorblätter unterliegen Verschleiß zum Beispiel durch Abrasion und Vogelschlag. Auch der hohe mechanische Stress durch starke und... [ weiterlesen ]



"Deutlich besser positioniert"

SPS-MAGAZIN 9 2019 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Herr Kleedörfer, welche Trends beschäftigen aktuell die Verkabelung von Antrieben? Claus Kleedörfer: Wir sehen im Bereich der Servomotor-Verbindungstechnik zwei ganz klare Trends. Einer davon ist die weiter fortschreitende Miniaturisierung und der andere geht in Richtung Einkabellösungen. Was die Miniaturisierung angeht, haben wir im TE Intercontec-Portfolio neue Produkte für die klassischen europäischen Märkte - z.B. M12-Lösungen mit Schnellanschlusstechnik, die Leistungs-, Bremsen- und Datenverbindung kombinieren. Aber auch für... [ weiterlesen ]



Kabelstress - na und!

SPS-MAGAZIN 9 2019 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Kabel und Leitungen finden sich überall, wo bewegte Maschinen- und Anlagenteile störsicher mit Energie und Information versorgt werden. Kabel sind 'die' Nabelschnüre. Sie liefern alles, was für die angeschlossenen Systems nötig ist. Neben Energie und Daten können dies auch Medien wie Luft oder Flüssigkeiten sein. Während bei Hybrids verschiedenste Funktionselemente platzsparend in Rund- oder Flachkabel integriert sind, haben sich bei der Führung von dauerbewegten Leitungen vor allem dicht gepackte Schleppketten oder Schlauchpakete als... [ weiterlesen ]



Durchgängige Verbindungen

SPS-MAGAZIN 9 2019 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Die Vielfalt an Leistungskabeln am Markt für elektromechanische Komponenten ist riesig und entsprechend unübersichtlich. Hinsichtlich der Qualität gibt es jedoch erhebliche Unterschiede. "Hochwertige Kabel sind unerlässlich für eine lange Lebensdauer im Maschinen- und Anlagenbau oder im Einsatz in dynamischen Energieketten, die neben der Bewegung auch ein staubiges, schmutziges oder öliges Umfeld aushalten müssen", erklärt Roland Zeleny, Leiter der Kabelkonfektion bei LQ Mechatronik-Systeme in Besigheim. Deshalb legt er mit seinem Team... [ weiterlesen ]



Bis zu 700 Meter Leitung pro Maschine

SPS-MAGAZIN 8 2019 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

1947: Ein findiger Schwede namens Harry Modig gründet gemeinsam mit seinen Brüdern Arne, Sture und Erik in ihrem Heimatort Virserum die Firma Modig Mekaniska Verkstad. Das junge Familienunternehmen entwickelt und produziert Bohrmaschinen und Drehbänke - von Anfang an in überdurchschnittlicher Qualität und Leistungsfähigkeit. Schon nach wenigen Jahren beliefert Modig Unternehmen aus England, den USA, Südafrika und anderen Ländern. Mittlerweile ist aus der mechanischen Werkstatt ein High-Tech-Unternehmen ersten Ranges geworden, dessen... [ weiterlesen ]



Verkürzte Inbetriebnahme

SPS-MAGAZIN 7 2019 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Das neue System überzeugt durch eine schnelle Montage, Installation und Konfiguration. TeSys Island digitalisiert klassische Lasten bis 80A und komplettiert somit die Automatisierungsarchitektur von Maschinen und Anlagen. Das neuartige Konfigurationskonzept von TeSys Island arbeitet mit digitalen Zwillingen (TeSys Avataren), welche den Funktionen der Lasten entsprechen und eine automatische Zusammenstellung der Hardware- und Softwarebausteine ermöglichen. Eine intuitive Zusammenstellung und Anpassung sowie vorkonfigurierte Funktionen und... [ weiterlesen ]



Lager mit kreuzförmig angeordneten Rollen

SPS-MAGAZIN SPS-Messe 2019 Neuheiten KMP

Komponenten für die Automatisierung

Durch die kreuzweise Anordnung der Rollen in einem Winkel von 90° können die Kreuzrollenlager der CRB-Baureihe von Hiwin axiale Kräfte aus beiden... weiterlesen


Neue Lösungen für industriellen Kabelschutz

SPS-MAGAZIN SPS-Messe 2019 Neuheiten KMP

Komponenten für die Automatisierung

Fränkische Industrial Pipes, Anbieter von industriellen Kabelschutzlösungen, stellt auf der SPS Erweiterungen zu seinem Programm Fipsystems vor. Das... weiterlesen


Produkterweiterungen für steckbare Steckverbinderserie

SPS-MAGAZIN SPS-Messe 2019 Neuheiten KMP

Komponenten für die Automatisierung

Fischer Connectors stellt neun Produkterweiterungen seiner Freedom-Serie vor. Die Steckverbinder der Serie verfügen über einen versiegelten, blind... weiterlesen


futureLab zeigt smarte Verbindungstechnik

SPS-MAGAZIN SPS-Messe 2019 Neuheiten KMP

Komponenten für die Automatisierung

@Grundschrift - NH Kasten:Im FutureLab gibt Lapp auf der SPS einen Einblick in die derzeitigen Entwicklungen der smarten Verbindungstechnik. Ein... weiterlesen


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019