03.06.2016

Sicherheits-Lichtvorhangsystem mit zehn verschiedenen Blankingfunktionen



Aufgrund des modularen Aufbaus des Lichtvorhang-Systems sind Schutzfeldhöhen zwischen 100 und 1500mm realisierbar.
Bild: Fiessler Elektronik GmbH & CO.KG

Das Sicherheits-Lichtvorhangsystem XLCT von Fiessler Elektronik besteht aus einem Lichtsender und einem Lichtempfänger. Sender und Empfänger befinden sich in einem kompakten Aluminiumstrangpressprofilgehäuse mit dem Querschnitt 25mm x 35mm mit flexibler T-Nutensteinbefestigung. Durch die Modulartechnik von Sender und Empfänger sind sämtliche Schutzfeldhöhen zwischen 100 und 1500mm in 100mm-Schritten möglich. Die Einsatzflexibilität dieses Systems wird zusätzlich durch eine große Einbaureichweite zwischen Sender und Empfänger und kurze Reaktionszeit erhöht. Durch die kompakte Bauform, kann diese Sicherheitseinrichtungen auch für kleinere Öffnungen bzw. Anlagen eingesetzt werden, ohne dass das System wegen der Gehäusegröße störend auf das Design der Anlage wirkt. Auch großflächige Absicherungen z.B. auch mit Umlenkspiegeln sind realisierbar. Das intelligente Sicherheitssystem kann mit einem integrierten Auswertegerät ausgeliefert werden.

Empfehlungen der Redaktion