10.08.2016

Positionssensor für enge Einbauräume



Der Sensor entspricht den IEC60068-2-27 und 60068-2-6 Normen. Der Betriebstemperaturbereich reicht von -40 bis +75°C.
Bild: MTS Sensor Technologie GmbH & Co. KG

Der magnetostriktive Positionssensor EP2 eignet sich für Einbauräume, in denen nur wenig Platz zur Verfügung steht. Der Sensor in Profilbauform ist mit einer Messlänge von bis zu 2.540mm erhältlich. Er zeichnet sich durch eine hohe Linearität aus, die Abweichung beträgt weniger als 0,02%. Die Wiederholgenauigkeit weicht maximal 0,005% vom Endwert ab. Sowohl Sensorelement als auch Elektronik sind in einem Aluminiumgehäuse eingebettet. Erhältlich ist der Sensor mit verschiedenen Ausgängen: Analog-, Start/Stopp-, Canopen- und SSI-Schnittstelle. Zur Positionserfassung können auch mehrere Magnete eingesetzt werden, die zeitgleich Positionsdaten ermitteln.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019