10.02.2017

Kompakte IP69 RFID-Schreib-/Lesestation



Die kompakte Schreib-/Lesestation funkt auf einer Frequenz von 13.56MHz und bezieht den Strom über einen 24V-Anschluss.
Bild: Schneider Electric GmbH

Die kompakte RFID-basierte Schreib-/Lesestation von Telemecanique Sensors lässt sich über ein 22mm-Loch anbringen. Das Gerät verfügt über einen M12-Anschluss und kann direkt mit dem Bedienterminal verbunden werden. Eine separate Software ist für die Inbetriebnahme nicht nötig. Dank des Modbus-RTU-Kommunikationsprotokolls lässt sich die Schreib-/Lesestation mit den meisten existierenden Systemen verbinden. Dank Schutzart IP69 ist auch der Einsatz in Außenbereichen möglich.

Empfehlungen der Redaktion