14.11.2017

Neue Kopfmodule verbinden Antriebe und Steuerung



Die neuen Kopfmodule verbinden das Varimotion-System nahtlos mit marktüblichen Steuerungen.
Bild: Promicon Elektronik GmbH und Co. KG

Das Multiachssystem Varimotion von Promicon wurde um smarte Kopfmodule erweitert, mit denen das Antriebssystem sich auf einfache Weise über Profinet, Profibus oder Ethercat mit SPS-Steuerungen der etablierten Anbieter verbinden lässt. Die Module haben eine sehr kompakte Bauform und verfügen generell über einen Anschluss für USB und Ethernet TCP/IP zur Programmierung und Wartung. Zusätzlich kann mit TCP/IP über ein offengelegtes Protokoll in Echtzeit auf Variablen zugegriffen werden. Die Verbindung zwischen Kopfmodul und Servoreglern erfolgt zeitlich mit besonders hoher Präzision über das vNET-Antriebsnetzwerk. Es arbeitet mit einer Zykluszeit von 250µs und einem isochronen Jitter kleiner als 20ns. Varimotion eignet sich besonders zur Bewegungskoordination in mehrachsigen Antriebstopologien. Da die Koordination der Achsen dezentral im Kopfmodul erfolgt, wird die Programmierung vereinfacht und die Belastung der SPS reduziert. Ein wesentlicher Vorteil der Architektur liegt darin, dass die Reaktionszeiten stark reduziert werden, da Verzögerungen durch die SPS eliminiert werden. Da das vNET-Antriebsnetzwerk zusätzlich eine sehr kurze Zykluszeit aufweist, eignet sich das Varimotion-System besonders für schnelle Prozesse in Verbindung mit hochdynamischen Antrieben. Um das Antriebssystem möglichst vielseitig einsetzen zu können, verfügen die Servoregler über ein vielseitiges Feedback-Interface. In Verbindung mit der flexiblen Parametrierung können Motoren unterschiedlicher Bauform von verschiedenen Anbietern direkt betrieben werden. Eine besondere Eigenschaft ist die Multitasking-Fähigkeit bei der Realisierung von Bewegungs- und Funktionsabläufen. Dies ermöglicht, dass mehrere Vorgänge gleichzeitig und unabhängig voneinander stattfinden können. Zusätzlich stehen vielfältige Technologiefunktionen zur Verfügung, mit denen spezielle und anspruchsvolle Aufgaben lösbar sind.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019