Erschienen am: 20.08.2018, Ausgabe SPS-MAGAZIN 8 2018

Elektrozylinder mit Rollengewindetrieb



Alle Elektrozylinder von Exlar sind mit einem Rollengewindetrieb ausgestattet und erreichen hohe Beschleunigungen. Die Zylinder sind wegen hoher Tragzahlen überlastfähiger als elektrische Aktuatoren mit Kugelgewindetrieb. Durch die kompakte Konstruktion eignen sie sich für den Einsatz in engen Bauräumen. Speziell für den Einsatz in Press-, Stanz- oder Biegeanlagen eignen sich die Zylinder der FT-Serie. Sie decken einen Kraftbereich bis 178kN ab und erreichen in der FTP-Reihe bis zu 356kN. A-Drive liefert vier Standardbaugrößen: FT 35, 45, 60, 80.

Empfehlungen der Redaktion