28.03.2018

Hochgenaue 3D-Vermessung von Fracht- und Stückgütern

Das perfekte Volumen

Das hochgenaue 3D-Frachtvermessungsystem AFM-4 (Automatic Freight Measurement) misst automatisch das Volumen von Stück- oder Frachtgütern. Zusätzlich kann in die Anlage eine Waage, Kameras zur Zustandserfassung und ein Barcodescanner zur Initialisierung der Messung eingesetzt werden. Das System kann an am Markt verfügbare Schnittstellen angebunden werden.


Das 3D-Frachtvermessungsystem AFM-4 erfasst Volumen, Dimensionen, Gewicht, Fracht-ID und Bilddaten von übergroßen Stück- oder Frachtgütern.
Bild: Lase Industrielle Lasertechnik GmbH

Leider entstehen heutzutage immer noch durch falsche Angaben oder fehlerhafte Übertragung von manuell aufgenommen Frachtdaten erhebliche finanzielle Schäden. Das System für die automatische und multidimensionale Frachtvermessung liefert Betreibern im Bereich der Fracht- und Stückgutlogistik hochgenaue Daten. Zudem sorgt es für eine erhöhte Transparenz sowie Zeitersparnis in den Güterumschlagshallen. Durch die automatische Erfassung von Volumen, Dimensionen, Gewicht, Fracht-ID und Bilddaten sind manuelle Messungen sowie Übertragungsfehler bei der Dokumentation ausgeschlossen. Mit dem Einsatz von 3D-Laserscannern (montiert an allen vier Ecken des Messportals) vermisst das System die Dimension der Fracht mit höchster Genauigkeit. Eine Deckenvariante ist ebenso verfügbar. Die Module Gewichtserfassung (Modul W) und Frachtidentifikation (Modul I) sind optional erhältlich. Der Messvorgang wird mittels Tastendruck am Bedienterminal initiiert oder durch das Einscannen des Frachtidenten. Noch während der 3D-Laser-Volumenmessung werden Bilder in HD-Qualität vom Frachtobjekt erstellt und den Auftragsdaten zugeordnet. Der gesamte Prozess der Frachtvermessung dauert nur wenige Sekunden und alle erfassten Frachtinformationen werden an das Lagerverwaltungssystem übertragen. Die automatische 3D-Laser-Volumenmessung in Kombination mit der Erhebung des Frachtgewichts erzeugt belastbare Frachtdaten und verhindert eine fehlerhafte Tarifierung der Fracht. Die automatische Messung verringert die Umschlagzeit und durch das Wissen der genauen Frachtdaten kann die Beladung von Containern und LKWs optimiert erfolgen.

Anzeige

 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019