05.04.2018

Bonfiglioli startet gut in das Jahr 2018



"Das Jahr hat für Bonfiglioli sehr gut angefangen", kommentierte Gesellschafterin Sonia Bonfiglioli (Bild) das erste Quartal 2018 am Mittwoch im Rahmen einer Presseveranstaltung. "Aber es wird zu einem Schlüsseljahr, in dem wir weitreichende Entscheidungen treffen müssen." Die zentrale Frage sei: Wie sieht die Rolle von Bonfiglioli in einer zunehmend digitalisierten Ära aus, in der man sich nicht nur neuen Technologien, sondern auch neuen Geschäftsmodellen stellen muss? "Nur mit der passenden Antwort können Unternehmen auch weiterhin von dem positiven Marktumfeld profitieren." Im vergangenen Jahr hatte der italienische Antriebshersteller einen Rekordumsatz von über 808Mio.€ erzielt. Davon rund 454Mio.€ im EMEA-Bereich, 206Mio.€ in der Region Asien-Pazifik und 148Mio.€ in Amerika. "Die Internationalisierung wird auch zukünftig ein zentraler Bestandteil der Strategie sein", betonte Sonia Bonfiglioli. Weltweit hat das Unternehmen mittlerweile 3.700 Mitarbeiter und 14 Fertigungsstätten.

Empfehlungen der Redaktion