Erschienen am: 16.07.2018, Ausgabe SPS-MAGAZIN 7 2018

Kapazitive Gewindesensoren



Die kapazitiven Gewindesensoren capaNCDT werden nicht geklemmt, sondern in ein Gewinde eingeschraubt. Dies eröffnet zahlreiche neue Anwendungsmöglichkeiten, beispielsweise bei der Anbringung an Wänden oder Bohrungen. Die kapazitiven Gewindesensoren sind durch die integrierte Steckverbindung montagefreundlich. Üblicherweise sind kapazitive Sensoren mit fest integriertem Kabel aufgebaut, welches sich beim Einschrauben mehrfach verdreht. Die Sensoren werden eingeschraubt und erst danach über die integrierte Steckverbindung mit dem Anschlusskabel verbunden.

Empfehlungen der Redaktion