Erschienen am: 16.07.2018, Ausgabe SPS-MAGAZIN 7 2018

Router mit 4G-Unterstützung und Benachrichtigungsfunktion



Ewon Cosy in 4G-Ausführung
Bild: HMS Industrial Networks GmbH

Den Fernwartungs-Router Ewon Cosy von HMS gibt es jetzt für 4G LTE. Alle Modelle unterstützen zudem eine Benachrichtigungsfunktion. Bei Alarm werden die Anwender per E-Mail oder SMS informiert, welches Ereignis in ihrer Anlage den Alarm wann und wo ausgelöst hat. Die Benachrichtigungsfunktion ist Bestandteil eines Firmware-Updates für die Produktreihe Ewon Cosy 131, das ein neues User Interface, WAN Fallback und 4G-Unterstützung beinhaltet. Anwender können konfigurieren, an wen die Benachrichtigungen geschickt werden sollen. Der Router verbindet sich mit den aktuellen LTE-Netzen, wechselt jedoch zu 3G (HSPA/WCDMA), wenn das Netz instabil, überlastet oder nicht verfügbar ist. Für den Fernzugriff wird eine SIM-Karte mit Datentarif benötigt, um den Router mit der cloudbasierten Lösung Talk2M zu verbinden, um so auf die Steuerung einer Maschine oder Anlage zuzugreifen.

Empfehlungen der Redaktion