Einsatz von Servoantrieben im Maschinenbau wächst



Der Einsatz von Servoantrieben in Maschinen wird bis 2020 überdurchschnittlich wachsen. Das ist das Hauptergebnis einer Marktuntersuchung von Quest TechnoMarketing im deutschen Maschinenbau. Die Maschinenbauer erwarten ein Wachstum ihrer Maschinenproduktion bis 2020 um 5,5% pro Jahr. Die Anzahl der elektronischen Antriebskomponenten in diesen Maschinen soll noch stärker zunehmen, nämlich um 6,3% pro Jahr bis 2020. Der Einsatz von Servoantrieben in den Maschinen übertrifft diese Wachstumsraten deutlich. Die Anzahl von Servoantrieben soll bis 2020 um 8,2% pro Jahr wachsen. Die Marktuntersuchung hat in puncto Wachstum drei Trends identifiziert. Der Servoeinsatz bleibt bis 2020 ein dynamischer Wachstumsmarkt, der schneller als die Gesamtheit der elektronischen Antriebstechnik und schneller als die Maschinenproduktion wächst. Dabei geht es in erster Linie um Servos in immer mehr Maschinen für neue Anwendungen, also um extensives Wachstum. In der Nebenseite steigt auch die Anzahl von Servoantrieben pro Maschine: im Durchschnitt auf 7,6.

Empfehlungen der Redaktion