Erschienen am: 20.08.2018, Ausgabe SPS-MAGAZIN 8 2018

Hochgenaue Abstandsmessungen auf Metall



Die Laser-Triangulationssensoren optoNCDT 1750LL ermöglichen hochgenaue Messungen auf strukturierten Oberflächen wie Schleifpapier, Schleifscheiben oder Gummi und auf glänzenden Metallen. Herkömmliche Laserpunktsensoren kommen hier mit ihrem kleinen Lichtfleck an ihre Grenzen, da durch die Oberflächenstruktur eine homogene Reflexion des Laserlichts unterbunden wird und instabile bzw. verrauschte Messsignale entstehen. Mit einer speziellen, zylindrischen Linse wird der Laserpunkt zu einer Laserlinie aufgeweitet. Dank seines ovalen Lichtflecks werden physikalisch bedingte Interferenzen kompensiert und stabile Messwerte ausgegeben.

Empfehlungen der Redaktion