Fluid-Monitoring-System



Bild: Hainzl Industriesysteme GmbH

Das Unit-Fluid-Monitoring-System (UFM) von Hainzl ermöglicht die Überwachung von Hydraulikaggregaten und Schmiersystemen. Vorrangig analysiert das System Änderungen des Mediums, also Ölfeuchte, Ölalterung oder den Verschmutzungsgrad; dazu überwacht das System Betriebsparameter wie Druck oder Temperatur. Ein integriertes Webinterface ermöglicht die Betrachtung der individuell eingestellten Parameter und löst einen Alarm bei Auffälligkeiten aus. Die MicroCMU ist das Herzstück der Zustandsüberwachung, wobei die Auswerteintelligenz im kleinen Formfaktor zahlreiche digitale und analoge Aus- und Eingänge für Sensoren bereithält.

Empfehlungen der Redaktion