30.08.2018

Deutsche Messe und Phoenix Contact kooperieren



Ziel der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen ist es, Fachwissen für die Digitalisierung zu vermitteln. In diesem Rahmen ist geplant, Industry Academies in China, Singapur, Südafrika und der Türkei zu gründen. Der Geschäftsführer der Technology Academy, Thomas Rilke, sagte bei der Unterzeichnung der Vereinbarung: "In den Industry Academies werden junge Fachkräfte und auch Experten aus der Industrie anwendungsbezogen geschult". Roland Bent, CTO von Phoenix Contact, sieht in der Zusammenarbeit mit der Technology Academy einen wichtigen Schritt für den Technologietransfer.

Empfehlungen der Redaktion