Modulare Steuerungen für die Automatisierung



Bild: Eaton Industries GmbH

Die Gerätereihe XC300 umfasst leistungsstarke und flexible Steuerungen, deren Funktionsebene sich modular erweitern lässt. Dies ermöglicht die Umsetzung individueller Steuerungslösungen auf kleinstem Raum. Die Geräte verfügen über Funktionen wie Visu-Server und OPC-UA Server. Integrierte CAN- und Ethernet-Schnittstellen ermöglichen den segmentierten Zugriff auf unterschiedliche Netzwerke und bilden den Datenknoten der Maschine. Steuerungsleistung und Kommunikationsanforderungen können individuell angepasst werden. Die Steuerung XC300 integriert sich damit nahtlos in bestehende Automatisierungslösungen und ermöglicht darüber hinaus neue Maschinen- und Anlagenkonzepte basierend auf Industrie 4.0.

Vorteile:

Kompakte Lösung auf kleinstem Raum

Hohe SPS-Performance

Erhöhte Produktivität der Maschinen durch geringe Zykluszeiten

Kommunikation in verschiedene Netzwerke

Feldebene der Steuerung modular erweiterbar

Empfehlungen der Redaktion