19.11.2018

Lichtgitter mit bis zu 60 Einzelstrahlen



Keine starren Gehäuseprofile mit fixen Sender- und Empfängermodulen, dafür eine flexible Lichterkette aus kaskadierten Sensoren, die sich flexibel positionieren, einfach anschließen und zentral auswerten lassen ist das Konzept des Automatisierungs-Lichtgitters FlexChain. Die bis zu 60 Einzelstrahlen des flexiblen Detektionssystems lassen sich nicht nur unabhängig voneinander anordnen, sie können auch wahlweise durch Einweg-Lichtschranken, Reflexions-Lichtschranken oder Reflexions-Lichttaster erzeugt werden - auch in gemischter Konfiguration. Die Kaskadierung von Sensor zu Sensor bis zum gemeinsamen FlexChain-Host minimiert den Verkabelungsaufwand.

Empfehlungen der Redaktion