01.11.2018

Schneider Electric mit +8% im 3. Quartal



Schneider Electric erzielte im 3. Quartal einen Umsatz in Höhe von 6,3Mrd.€. Das sind 8% mehr als im Vorjahresquartal. Das gab das Unternehmen in der vergangenen Woche bekannt. Im Geschäftssegment Industrial Automation stieg der Umsatz um 6,6%. In Nordamerika lag das Wachstum dort im mittleren einstelligen Bereich, mit Umsatzzuwächsen in den USA, Kanada und Mexiko. In Westeuropa erhöhte sich das Wachstum weiter, dort trugen vor allem Deutschland, Italien und Großbritannien zum Umsatzplus im Geschäftsfeld Industrial Automation bei. In der Region Asien-Pazifik wuchs China besonders stark. In Afrika und Südamerika verzeichnete der Konzern ebenfalls eine gute Nachfrage. Umsatzrückgänge gab es hingegen im mittleren Osten. Im Segment Energy Management erzielte das Unternehmen ein Umsatzplus von 7,4%. Für das Gesamtgeschäftsjahr revidiert der Konzern sein Ziel nach oben und rechnet mit einem Umsatzplus von 6%. Bisher lag die Prognose zwischen 5 und 6%.

Empfehlungen der Redaktion