Ethernet/IP zur Hart-Integration



Die ODVA hat die Ethernet/IP-Spezifikation weiterentwickelt. Mit der neuen Version ist es möglich, Geräte, die auf dem Hart Kommunikationsprotokoll basieren, in Ethernet/IP-Netzwerke zu integrieren. Die Erweiterung um diese Fähigkeit ist insbesondere für die Prozessindustrie interessant, in der das Hart-Protokoll sehr verbreitet ist. Damit schafft die ODVA die Voraussetzung für die Integration bestehender Infrastrukturen und der gleichzeitigen Nutzung von Industrial Ethernet.

Empfehlungen der Redaktion