Schnelle und einfache Programmierung von SErvoMotoren



Bild: JVL Industri Elektronik A/S

JVL hat Add-On-Anweisungen für die schnelle und unkomplizierte Einrichtung und Programmierung in die integrierten ServoStep-Motoren in der Studio-5000-Software von Rockwell Automation herausgegeben. Wegen der integrierten Bauart mit Controller im Motor kann der Schaltschrankplatz reduziert werden. Das hohe Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen erfordert keinen Einsatz eines zusätzlichen Getriebes. Die ServoStep-Closed-Loop-Lösung eliminiert Schrittverluste und gewährleistet, dass der Motor nicht blockiert. Die Motorserie verfügt über eine Stromregelung, die den Stromverbrauch reduziert und 100% Einschaltdauer ohne Überhitzung gewährleistet. Die Schrittauflösung von 409.600 Schritten/Umdrehung reduziert das Geräusch und ergibt eine hohe Laufruhe. Der Drehzahlbereich von 0 bis 3.000U/min kann in Stufen von 0,01U/min geregelt werden. Die Motoren besitzen acht programmierbare I/Os, von denen jeder als digitaler Eingang, digitaler Ausgang oder analoger Eingang eingerichtet werden kann. Sie bieten einen 2-Port-Ethernet-Switch, um die Verkabelung in Daisy-Chain-Konfigurationen zu reduzieren. Die Add-On-Anweisungen für Studio 5000 beschleunigen und erleichtern die Inbetriebnahme, sodass die Motoren in bis zu fünf Minuten eingerichtet werden können.

Empfehlungen der Redaktion