Modulare Zugangsberechtigung und Betriebsartenwahl



Bild: Pilz GmbH & Co. KG

Mit PITmode Fusion bietet Pilz ein modular aufgebautes Betriebsartenwahl- und Zugangsberechtigungssystem. Das modulare System verfügt über große Flexibilität für die funktional sichere Betriebsartenwahl sowie für die Regelung der Zugangsberechtigung an Maschinen und Anlagen. So ermöglicht es ein effizientes Betriebsartenwahl- und Zugangsberechtigungsmanagement, das Safety- und Security-Vorgaben gleichzeitig abdeckt. Das System besteht aus der Ausleseeinheit PITreader mit RFID-Technologie und integriertem Webserver sowie einer sicheren Auswerteeinheit. Durch seinen modularen Aufbau lässt sich das System individuell in das Design bestehender Bedienpulte integrieren. Dadurch können vorhandene Taster genutzt werden, was Anwendern die Bedienung erleichtert. Die Geräte werden in Maschinen und Anlagen eingesetzt, in denen zwischen unterschiedlichen Steuerungsabläufen und Betriebsarten umgeschaltet wird. Das System steht neben der modularen Variante in zwei weiteren Ausführungen zur Verfügung. Als kompaktes All-in-one-Gerät beinhaltet es die Taster für die Betriebsartenwahl und die Auswerteeinheit, was eine platzsparende Installation ermöglicht. Die Ausleseeinheit kann für die Regelung von Zugangsberechtigungen zudem flexibel als Stand-alone-Gerät oder in Verbindung mit einer Steuerung des Herstellers, wie der konfigurierbaren Kleinsteuerung PNOZmulti oder dem Automatisierungssystem PSS 4000, eingesetzt werden. PITmode und PITmode Fusion bieten eine funktional sichere Betriebsartenwahl und die Zugangsberechtigung bis PL d.

Empfehlungen der Redaktion