26.03.2019

Repeater-Serie mit CAN- und CAN-FD-Unterstützung



HMS Industrial Networks bietet ab sofort auch vier neue Ixxat Repeater an, die sowohl den CAN- als auch den neuen CAN-FD-Standard unterstützen. Somit können sie sehr flexibel in bestehende als auch in neue Anlagen eingesetzt werden. Der Einsatz der Repeater erlaubt die Realisierung von Stichleitungen sowie die Vernetzung von CAN- und CAN-FD-Komponenten unter Verwendung von Baum- und Stern-Topologien. Hierbei ist keine Konfiguration erforderlich. Die Repeater werden in einer zwei- und vierkanaligen Variante (CAN-CR100 und CAN-CR300) für die Vernetzung mittels Kupferleitung angeboten sowie in einer Variante mit Kupfer- und Glasfaseranschluss (CAN-CR110/FO). Alle Repeater verfügen über eine galvanische Trennung von 1 bzw. 3kV bei der Variante CAN-CR120/HV. Mit der Glasfaser-Variante ist eine Überbrückung von Strecken mit hohen elektromagnetischen Störeinflüssen sowie der Einsatz in Anwendungen mit sehr hohen Anforderungen an die galvanische Entkopplung möglich.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019