26.03.2019

Bremse sensorlos überwachen



Mayr Antriebstechnik präsentiert auf der Hannover Messe neue Ausführungen des intelligenten Moduls Roba-Brake-Checker. Es kann das Sicherheitsbremsen elektromagnetischer Bremsen sensorlos überwachen und versorgen. Durch die Analyse von Strom und Spannung erkennt es die Bewegung der Ankerscheibe und den Zusand der Bremse. Es überwacht neben Schaltzustand, Temperatur und Verschleiß auch Zugweg- oder Zugkraftreserve. Das Modul lässt sich einfach und schnell in Maschinen und Anlagen integrieren und auch bestehende Installationen können problemlos nachgerüstet werden. Beim Monitoring mit dem Modul kommen Bremsen in Standardausführung zum Einsatz, wodurch nicht nur Vorteile in Hinblick auf Kosten und Lieferzeit entstehen. Die Bremsen können auch einfach, schnell und sicher überlackiert werden, z.B. wenn die Korrosionsbelastung sehr stark ist und Schutzmaßnahmen erforderlich sind. Das Modul ist besonders für Anwendungen in den Bereichen Robotik und Automation geeignet.

Empfehlungen der Redaktion