Die Bit-Revolution



Bild: ©metamorworks/iStockphoto.com / UVK Verlag

Ist die künstliche Intelligenz eher eine Chance oder eine Bedrohung für unsere Gesellschaft? Entscheiden Maschinen intelligenter? Wie viele Menschen werden sie arbeitslos machen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich Gernot Brauer in seinem Buch 'Die Bit-Revolution - Künstliche Intelligenz steuert uns alle in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft'. Nach einer Übersicht über die neuen Technologien zeigt das Buch an einer konkreten Software-Entwicklung, die Regierungen, Verbände und Firmen mit unvorstellbar genauen Datenanalysen und Prognosen versorgt, was Big Data und künstliche Intelligenz können, wie ihre Experten denken und handeln, welches Geschäftsmodell sie entwickeln und was das für die Gesellschaft bedeutet. Das Buch zeigt, wie schnell künstliche Intelligenz das Leben aller verändern kann. Gleichzeitig beurteilt es ihre Chancen und Risiken und erläutert, was auf die Gesellschaft zukommt. @Kontakt - BumFisch:UVK Verlag • 1. Aufl. 2019 • 340S. • ISBN 978-3-86764-901-8

Empfehlungen der Redaktion


 
Beckhoff Banner: 190722_Beckhoff_wb109_EtherCAT-Messtechnikmodule_EK11-18G_160x600_ID2079