JAT erweitert Firmensitz



Mit dem Erweiterungskomplex am Firmensitz will das Unternehmen Jenaer Antriebstechnik die Nachfrage nach kundenspezifischen Antriebslösungen schneller bedienen. Im Oktober 2017 begann die Arbeit am Fundament. Auf einer Fläche von über 3.500m² entstehen Entwicklungslabore und Büroräume sowie Loungebereiche. Dazu sind mehr als 1.700m² Produktions- und Lagerfläche geplant. Investiert hat das Unternehmen 11Mio.€. Die neuen Flächen bieten 140 Arbeitsplätze. Die Mitarbeiter konnten zuvor über die künstlerische Gestaltung der Außenfassade abstimmen. Der Entwurf des Erfurter Künstler Thomas Lindner wurde gewählt und wird nun umgesetzt. Der Bezug des Firmengebäudes ist für Ende 2019 geplant.

Empfehlungen der Redaktion