30. Deutscher Montagekongress



@Grundschrift Veranstaltung:Welche technologischen Optionen haben Unternehmen in Bezug auf ihre Montage? Und inwiefern bieten Assistenzsysteme mögliche Unterstützung in der Fertigung? Diese und weitere Fragen stehen beim 30. Deutschen Montagekongress vom 22. bis 23. Mai 2019 in Fürstenfeldbruck zur Diskussion. Nach der Begrüßung und Eröffnung sowie einem Einführungsvortrag erfolgen Vortragsblöcke zu Themen wie Vernetzung oder Verfügbarkeit von Betriebsmitteln, Hilfestellung oder Konkurrenz von Assistenzsystemen und die Veränderung oder Verlässlichkeit von Technologien. Abgerundet wird die Veranstaltung von einer Werksbesichtigung bei Fendt.

Empfehlungen der Redaktion