Computational Thinking



Bild: ©capon/stock.adobe.com / Springer Verlag GmbH

Computational Thinking hat die Art und Weise wie die Menschen leben und arbeiten verändert und gleichzeitig Auswirkungen darauf, wie Wissenschaft betrieben wird, Kriege gewonnen, Leben gerettet oder neue Industrien geschafften werden. Es ist ein leistungsfähiger Ansatz zur Problemlösung, mit oder ohne Computer. Das Buch 'Computational Thinking' behandelt die Grundzüge und Vorteile des Computational Thinking, also das analytische, von Algorithmen geprägte Denken. Die Autoren Paul Curzon und Peter W. McOwan stellen unterhaltsam und anwendungsbezogen die Grundelemente dieser Denkweise, wie z.B. Denken in Algorithmen, Zerlegung, Abstraktion und Mustererkennung vor. Dies geschieht anhand von Spielen und Rätseln, aber auch an echten, anspruchsvollen Problemen. Das Buch richtet sich an alle, die eine allgemeine Einführung in das Computational Thinking bekommen wollen oder eine einfache Möglichkeit suchen im Alltag effektiver zu werden.

Empfehlungen der Redaktion


 
Beckhoff Banner: 190722_Beckhoff_wb109_EtherCAT-Messtechnikmodule_EK11-18G_160x600_ID2079