15.05.2019

Hygienischer Druckmessumformer



Schutzarten von IP65 bis zu IP69 ermöglichen den Einsatz in allen Bereichen.
Bild: Jumo GmbH & Co. KG

Der Druckmessumformer Jumo Taros S46 H ist nach hygienischen Anforderungen auf Präzisionsmessung und Langlebigkeit konstruiert. Die hohe Schutzart bis zu IP69 und das voll verschweißte, kompakte Design sollen rückstandslose Reinigungsvorgänge und eine hohe Temperaturverträglichkeit für SIP- und CIP-Prozesse gewährleisten. Er ist primär für die Lebensmittelindustrie, CIP- und SIP-Anwendungen, Sterilisatoren und Autoklaven sowie für alle hygienischen Druckmesseinsätze ausgelegt. Auch in Pharma-, Medizin- und Biotechnik sorgt der Druckmessumformer für eine hohe Betriebssicherheit. Die werksseitig eingestellten Messbereiche liegen zwischen 0 bis 100bar. Für spezielle Anwendungen wird eine autoklavierbare Version angeboten. Die Messstofftemperatur kann zwischen -40 und +125°C liegen. Die Linearität und die Langzeitstabilität liegen jeweils bei niedrigen 0,1%. Die Gesamtgenauigkeit bei 20°C beträgt maximal 0,25% der Messspanne.

Empfehlungen der Redaktion