15.05.2019

Thermische Durchflussmessung

Die thermische (auch kalorimetrische) Durchflussmessung kann sowohl bei Strömungs- und (Massen-) Durchflussanwendungen eingesetzt werden.


Bei der Durchflussmessung auf thermischen Grundlagen können zwei Messprinzipien eingesetzt werden: Zum einen das Aufheizverfahren, zum anderen die Hitzdrahtmethode. Nachteil des Verfahrens ist es, dass es nur im unteren Temperaturbereich bis maximal +70°C einsetzbar ist. Von Vorteil ist, dass keine Druck- oder Temperaturkompensation notwendig ist, sowie eine hohe Messdynamik und Messempfindlichkeit vorhanden ist. Über 170 Produkte zum Thema Durchfluss finden Sie auf unserer Produktsuchmaschine i-need im Internet. (peb)

Anzeige

 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie GmbH
Heilind Electronics GmbH - Oktober