04.06.2019

Bediengeräte für extreme Umgebungen



Bild: Mitsubishi Electric Europe B.V.

Mit einem erweiterten Betriebstemperaturbereich von –20 bis +65°C und Schutzklassen bis IP67F/IP66F erfüllt das 7"-Bediengerät GOT2507T-WTSD von Mitsubishi Electric die Anforderungen rauer und anspruchsvoller Anwendungen. Für Hochdruckreinigungen oder den Außeneinsatz sind keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen erforderlich. Das Gerät benötigt weder Heizgeräte bei niedrigen noch Lüfter bzw. Kühler bei hohen Temperaturen. Bei direkter Sonneneinstrahlung bietet es eine hohe Beständigkeit gegen UV-Strahlen. Durch den Einsatz eines hochauflösenden LCD-Panels und der speziellen Beschichtung zur Entspiegelung ist der Einsatz auch bei starkem Sonnenlicht möglich. Durch die Verstärkung der Frontplatte mit einem Metallgehäuse kann das robuste Modell zudem in Umgebungen eingesetzt werden, die Schock oder Vibrationen ausgesetzt sind. Die Modelle verfügen über mehrere Kommunikationsschnittstellen, bestehend aus zwei Ethernet-Ports, Wireless-LAN-Schnittstelle, USB, RS232 und RS422/485. Darüber hinaus verstärkt die akustische Warnfunktion die auf dem Bildschirm angezeigten Informationen.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019