23.07.2019

Software-Oszilloskop mit OPC UA



Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Das Software-Oszilloskop Twincat 3 Scope von Beckhoff besteht aus dem Tool Scope View für die grafische Darstellung der Signalverläufe und dem Scope Server, welcher für die eigentliche Datenaufzeichnung verantwortlich ist. Der Server kann für Aufzeichnungen – auch ohne die View-Komponente – autark auf einem Zielgerät oder remote auf dem entsprechenden Engineering-System zusammen mit Scope View installiert werden. Die zweite Lösung bietet den Vorteil, dass keine Zusatzsoftware auf dem Zielgerät installiert werden muss. Folglich sind keine Updates an Twincat-Steuerungen notwendig und Geräte ohne Twincat müssen ebenfalls nicht verändert werden, um deren Daten grafisch darzustellen. Für die Aufzeichnung von Messsignalen verfügt der Server nicht nur über einen Twincat-spezifischen ADS-Kanal, sondern auch über einen weiteren standardisierten Kommunikationskanal, der als OPC UA Client realisiert ist. Durch OPC UA kann Twincat Scope laut Anbieter herstellerunabhängig, zuverlässig und sicher Messdaten sammeln und darstellen.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019