30.07.2019

Cloudlösung für Druckmesstechnik



Bild: Keller Ges. für Druckmesstechnik mbH

Das Unternehmen Keller bietet eine Cloudlösung ohne wiederkehrende Kosten an. Die Kolibri Cloud überwacht Grenzwerte und verfolgt Druckmessungen wie Füll- und Pegelstände aus der Ferne. Durch persönlichen Login und SSL-Verschlüsselung kann die Cloud sicher auf Messdaten zugreifen. Verfügbare Daten werden ohne Installation oder Wartung genutzt und die Verwaltung von Datenbanken, FTP- oder E-Mail-Servern entfällt. Messungen lassen sich grafisch darstellen, die Exportfunktion erlaubt den Download im Excel- und CSV-Format. Das integrierte Alarmsystem stellt die Überwachung verschiedener Messstellen sicher. So wird bei erhöhtem Wasserpegel oder niedrigem Batteriestand eine Warnung per E-Mail ausgelöst. Die Kolibri Cloud API erlaubt einer kundenspezifischen Software das Abrufen von Messwerten via HTTPS in einem standardisierten JSON-Format. So lassen sich die Messdaten in eigene Systeme weiterleiten oder auf einer eigenen Anzeigesoftware visualisieren oder weiterverarbeiten.

Empfehlungen der Redaktion