13.09.2019

Kompakter Drehimpulsgeber



Optional ist die MRX50-Serie auch ohne integrierten Taster erhältlich.
Bild: Megatron Elektronik GmbH & Co. KG

Im MRX50-Drehimpulsgeber mit Taster sind 50 mechanische Rastungen und 50 Impulse pro Wellenumdrehung in einem kompakten Gehäuse (25x25x8,2mm) realisiert. Die Grundlage der mechanischen Leistungsfähigkeit der Handeinsteller bildet ein Druckguss-Metall-Chassis. Die mechanische Rastung fußt auf zwei gegenüberliegenden Spiralfedern, an deren Enden sich zwei Metallkugeln befinden, die gegen einen Zahnkranz gedrückt werden. Um den Reibungsverschleiß zwischen Kugel und Zahnkranz zu verringern, befindet sich auf den Kontaktflächen des Zahnkranzes ein Additiv mit schmierender Wirkung. Für das haptische Feedback stehen zwei Rastmoment-Varianten zur Verfügung. Das Rastmoment ist auf Kundenwunsch individualisierbar. Die Messingwelle des Handeinstellers bewegt sich in einem Gleitlager und wird bei hoher axialer Krafteinwirkung von einem im Gleitlager eingelassenen Messingring gestoppt. In die Applikation eingebunden wird der Drehimpulsgeber über das Zentralgewinde mit einer Ø6x20mm Welle. Er erfüllt die Kriterien der Schutzart bis IP65, sodass auch der Betrieb unter erhöhten Umweltanforderungen sichergestellt ist.

Empfehlungen der Redaktion