20.08.2019

Aufsteckanzeige mit M12-Anschluss



Bild: GHM Messtechnik GmbH

Die Aufsteckanzeige GIA 0420-M12 von GHM ist in alle Blickrichtungen ausrichtbar und ermöglicht so ein Ablesen kritischer Messwerte direkt vor Ort. Durch den verbauten M12-Anschluss ist die Aufsteckanzeige für verschiedene 4 bis 20mA-Sensoren geeignet, die über die international standardisierte Schnittstelle verfügen wie im Bereich der Druck-, Temperatur-, Durchfluss-, Füllstands- oder pH-Wert-Messung. Hinzu kommt der Stecker, der sich in acht Positionen um 360° bewegen lässt. Die Anzeige versorgt sich selbst aus der Stromschleife und verursacht dabei einen Spannungsabfall von 2V. Sie ist über einen Bereich von 1999 bis +9999 Digits frei skalierbar und somit vielseitig einsetzbar. Optional ist die Anzeige mit zwei Schaltausgängen und frei zugänglichen oder versteckten Tasten lieferbar. Neben der M12-Variante steht die Aufsteckanzeige auch als Version mit ISO-Ventilstecker (GIA 0420 VO), als Ex-Variante oder für dunkle Lichtverhältnisse als GRA 0420 mit LED-Anzeige zur Verfügung.

Empfehlungen der Redaktion