20.11.2019

Erste Ex-zertifizierte tragbare Infrarot- und HD-Kamera

Explosive Bilder

Die Cube 800 ist die erste tragbare und explosionsgeschützte Infrarot- und HD-Videokamera für die Zone 1/21 und Div. 1. Ecom entwickelte und vertreibt die Kamera in Kooperation mit Librestream.


Die HD-SWIR-Wärmebildkamera Cube 800 hat eine Wärmeempfindlichkeit <50mK, eine automatischer Flat-Field-Korrektur (FFC) und wurde für die Zone 1/21 und Div. 1 zertifiziert.
Bild: Pepperl+Fuchs AG

Beide Unternehmen begegnen damit der steigenden Nachfrage nach einem Peripheriegerät, das HD-Digital- und Wärmebildtechnik für Inspektionen und Wartung in explosionsgefährdeten Bereichen ermöglicht. Verbunden mit der eigensicheren Smartphone-Serie Smart-Ex oder Tablet-Serie Tab-Ex können Industriearbeiter die Kamera fernbedienen, HD-Videos und Wärmebilder darstellen oder aus sicherer Entfernung Bilder und Videos aufnehmen und live kommentieren. Kritische Bereiche an der Anlage lassen sich so schneller identifizieren und Reparaturmaßnahmen umgehend einleiten. Die Wärmebildkamera mit langwelligem Infrarot (8 bis 14m), einer Wärmeempfindlichkeit <50mK und automatischer Flat-Field-Korrektur (FFC) weist auf mögliche überhitzte Bereiche hin. Die HD-Kamera mit 13MP und dreifach Digitalzoom zeichnet hochauflösende Videos und Bilder auf. Eine hohe Bildqualität sichern dabei ein Lichtring und ein Klasse 1 Laser-Zielzeiger. Auch die simultane Aufnahme und Darstellung von HD- und Infrarotvideo ist über ein Smart-Ex- oder Tab-Ex-Mobilgerät möglich. Mitarbeiter können mit der Kamera Prozesse und Assets auch dort sicher inspizieren und analysieren, wo das Hantieren mit einem zusätzlichen Gerät sie behindern und gefährden würde. Dank einer magnetischen Auto-Latch-Halterung mit Helmschlaufe plus Lanyard-Clip sitzt die Cube 800 sicher an Schutzhelm oder Stirnband. Der Mobile Worker hat während der Aufnahme die Hände frei und kann per Freisprecheinrichtung kommunizieren. Am Einbeinstativ oder am Handheld befestigt, kann die Kamera auch in engen Räumen flexibel bewegt werden und an schwer zugänglichen Stellen Bilder und Video aufnehmen. Für eine lange Laufzeit ohne Ausfälle während des laufenden Betriebs ist sie mit einem wiederaufladbarem 2.200mA-h Li-Ionen-Akku ausgestattet. Mitarbeiter und Leitwarte können sich mit der optionalen Librestream Software Onsight Connect vernetzen und gemeinsam die Kameraeinstellungen einschließlich Beleuchtung, Zoom und Kameramodus im Remote-Modus steuern. Gekoppelt mit den Onsight Connect-fähigen Smart-Ex- oder Tab-Ex-Geräten lässt sich die Fernüberwachung mit der Cube 800 zu einem datenoptimierten Remote-Monitoring erweitern. Bilder und Aufnahmen stehen auf Wunsch auch im digitalen Workspace live zur Verfügung. So können Experten oder die Leitwarte den Techniker vor Ort unterstützen. Es lassen sich beispielsweise Ferndiagnosen erstellen und Anweisungen zur Reparatur aus der Ferne erteilen. Dual Band WIFI mit 2,4 und 5GHz sowie Bluetooth komplettieren den mobilen Datenaustausch.

Anzeige