01.10.2019

Virtueller Sensor ermittelt sichere Geschwindigkeit



Der Safe Speed Observer ermöglicht die Verwendung der Sicherheitsfunktion Safely Limited Speed.
Bild: B&R Industrie-Elektronik GmbH

B&R hat mit dem Safe Speed Observer einen virtuellen Sensor für den Servoverstärker Acopos P3 entwickelt. Er ermittelt die Geschwindigkeit sicherheitsgerichtet nach SIL2/PLd/Kat. 3 und ermöglicht die Verwendung der Sicherheitsfunktion sicher begrenzte Geschwindigkeit (Safely Limited Speed). Die Kosten für die Sicherheitsfunktion sinken, da kein sicherer Geber notwendig ist. Der Safe Speed Observer berechnet aus den elektrischen Stellgrößen eines permanenterregten Synchronmotors und anhand zweier redundanter Modelle des Motors die sichere Geschwindigkeit. Damit wird ein hohes Sicherheitslevel erreicht. Der virtuelle Sensor kann für lineare und rotative Synchronmotoren eingesetzt werden.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie GmbH
Heilind Electronics GmbH - Oktober