17.09.2019

Condition-Monitoring-System zur Überwachung von Rotorblättern an Windenergieanlagen



Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG

Um Beschädigungen genau zu detektieren, präsentiert Weidmüller mit Bladecontrol ein System zur Überwachung der Rotorblätter von Windenergieanlagen. Dazu erfasst es kontinuierlich den Zustand jedes einzelnen Rotorblatts und nimmt bereits kleine Veränderungen wahr. Gegenüber visuellen Inspektionen sollen Probleme früher erkannt und unkontrolliertes Schadenswachstum vermieden werden. Neben direkten Schäden am Rotorblatt erkennt das GL-zertifizierte System auch aerodynamische Unwuchten, lose Teile in Blatt und Nabe sowie Pitch-Fehlstellungen. Mit der Weiterentwicklung Bladecontol Opto können auch Lichtwellensysteme angebunden werden.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie GmbH
Heilind Electronics GmbH - Oktober