20.11.2019

Robuster Switch in Schutzart IP20



Der Switch kann via PC, Smartphone und Tablet gemanaged werden.
Bild: EKS Engel FOS GmbH & Co. KG

Der für einen Temperaturbereich von -40 bis +70°C ausgelegte Switch von EKS Engel in Schutzart IP20 hat eine redundante Spannungsversorgung (12 bis 60VDC) und erfüllt alle relevanten EMV-Normen. Das widerstandsfähige Metallgehäuse für die Hutschienenmontage misst 155x30x102mm. Die elektrischen Ports verfügen über Buchsen für RJ45-Stecker. Die optischen Uplinks unterstützen die BiDi-Technik, mit der via SC-Stecker Daten über eine Faser in zwei Richtungen übertragen werden können. Ferner sind auch Varianten mit ST- und E2000-Anschlusstechnik erhältlich. Der Switch kann sowohl über SNMP als auch über ein Webinterface gemanagt werden. Durch eine selbsterklärende Benutzeroberfläche, die Bedienkonzepten aus dem Konsumgüterbereich ähnelt, lässt er sich ohne spezielle IT-Kenntnisse leicht konfigurieren und überwachen.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019