28.11.2019

Fast 2,5Mrd.€: Phoenix Contact wächst weiter



Die Abschwächung der Konjunktur hat sich auch auf die wirtschaftliche Entwicklung bei Phoenix Contact ausgewirkt. Dennoch erwartet das Unternehmen für 2019 ein Wachstum zwischen 3 bis 4% und Umsatzerlöse knapp unter 2,5Mrd.€. Bezogen auf die allgemeine konjunkturelle Entwicklung liege dieses Ergebnis noch im Rahmen, allerdings unter den ursprünglichen Erwartungen des Unternehmens. In allen drei Schlüsselmärkten Deutschland, USA und China beträgt das Wachstum zwischen 2 und 4%. Der Rest Europas liegt mit 5% etwas darüber und trägt somit zu einer insgesamt zufriedenstellenden Gruppenentwicklung bei. Die Aufwendungen für Forschung & Entwicklung sind mit 7% des weltweiten Umsatzes auf Vorjahresniveau. Die Mitarbeiterzahl stieg um rund 400 auf knapp 17.900 Beschäftigte. Für das kommende Geschäftsjahr geht die Unternehmensgruppe - trotz verhaltener Konjunkturperspektiven - von einem leichten Wachstum zwischen 2 bis 3% aus.

Empfehlungen der Redaktion