19.05.2020

Tool für elektrische Antriebe



XXX
Bild: Festo AG & Co. KG

Die PC-basierte Software Festo Automation Suite vereint Parametrierung, Programmierung und Wartung elektrischer Automatisierungskomponenten. In wenigen Schritten ermöglicht sie laut Anbieter die Inbetriebnahme eines kompletten Antriebspakets - von der Mechanik bis hin zur Steuerung. Die Grundfunktionen der Komponenten sind bereits vorab integriert. Durch Plug-ins und Erweiterungen lässt sich die Software individuell auslegen. Gerätebeschreibungsdaten, Handbücher und Applikationsbeschreibungen können direkt aus der Software heruntergeladen werden. Bei der Inbetriebnahme werden unterschiedlicher Geräte per Drag&Drop dem Projekt zugefügt und miteinander verbunden. Beim neuen Plug-in des Servoantriebsreglers CMMT-AS führt der integrierte Assistent in nur fünf Schritten sicher und bequem zum voll lauffähigen Antriebssystem. In Kombination mit dem Automatisierungssystem CPX-E gelingt auch die Einbindung in die Steuerung unkompliziert. Die Software bindet erforderliche Treiberbausteine automatisch ins Programm ein und berechnet wichtige Parameter im Hintergrund. Dabei kommt die optionale Codesys-Erweiterung für die weiterführende Programmierung von Motion-Control- und Robotikfunktionen zum Einsatz.

Empfehlungen der Redaktion