10.02.2020

Nachwuchspreis für Digitalisierung



Der VDMA hat erneut einen Nachwuchspreis für Digitalisierung im Maschinenbau vergeben.
Bild: Christian Hass / VDMA e.V.

Der VDMA-Fachverband Software und Digitalisierung hat herausragende Abschlussarbeiten der Ingenieurwissenschaften und der Informatik mit dem Nachwuchspreis 'Digitalisierung im Maschinenbau' ausgezeichnet. Der erste Preis wurde für ein Konzept zur generischen Ermittlung der Gesamtanlageneffektivität (OEE) verliehen, das in der diskreten und der kontinuierlichen Produktion eingesetzt werden kann. Ebenfalls prämiert wurde ein Konfigurator für Trag- und Staukettenförderer, der sich nicht nur auf die Konstruktion beschränkt, sondern abteilungsübergreifend genutzt werden kann. Weitere Auszeichnungen gingen an die Entwicklung einer AR-Montageanleitung und an eine VR-basierte Trainingsanwendung.

Empfehlungen der Redaktion