27.02.2020

Open Manufacturing Platform wächst



Die Open Manufacturing Platform (OMP) wächst: Die Gründungsmitglieder Microsoft und BMW heißen Anheuser-Busch InBev, Bosch und ZF als neue Mitglieder im Steering Committee willkommen. Zudem gibt es neue Arbeitsgruppen, z.B. für IoT-Konnektivität, semantische Datenmodelle, IIoT-Referenzarchitektur und zentrale Services für FTS. Die OMP soll als Allianz produzierende Unternehmen bei der Skalierung von Innovationen unterstützen, sowohl durch branchenübergreifende Zusammenarbeit und Wissens- und Datenaustausch als auch durch Zugang zu neuen Technologien. Die OMP wurde 2019 unter dem Dach der Joint Development Foundation gegründet, die wiederum Teil der Linux Foundation ist.

Empfehlungen der Redaktion