03.03.2020

Applikationen schneller entwickeln mit Docker



Bild: WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Der Automatisierungstreff-Workshop am 24. März von Wago fokussiert SPS-Systeme mit moderner Programmierung. Teilnehmer lernen die Unterschiede und Vorteile aktueller Technik aus dem IoT-Umfeld kennen z.B. Docker, Time Series Databases und grafische Applikationsentwicklung mit Node-Red. Es geht um Möglichkeiten der Anwendungsentwicklung mit Hochsprachen wie C++, C# und Python unter Nutzung zukunftsorientierter Entwicklungsumgebungen wie VisualStudio und aktuelle Security-Ansätze einer offenen Linux-Plattform wie Port-Security, Docker Swarm und User Management mit LDAP. Der Workshop am Vormittag besteht aus Live-Vorführungen und Präsentationen zu den oben genannten Themen. Am Nachmittag wird in einem Praxisteil gemeinsam die vorgestellte Technologie angewandt.

Empfehlungen der Redaktion