26.03.2020

IPCs für Lebensmittel, Pharma und Chemie

Design für besondere Hygiene

Produktionsprozesse in der Lebensmittel-, Pharma- und Chemieindustrie unterliegen strengsten Hygieneanforderungen. Gleichzeitig erwarten Unternehmen in diesen Branchen rund um die Uhr eine zuverlässige und leistungsstarke Maschinen- und Anlagenbedienung. Die Firma ADS-Tec wendet sich mit verschiedenen Panel-PC-Baureihen exakt an diese Anforderungen.


Das neue Display MMD9016 wurde als kompakte Alternative zur MMD8000-Serie für den Weißbereich weiterentwickelt.
Bild: ads-tec GmbH

Die MMX-Serie wurde für besonders hygienische Produktionsbereiche entwickelt und dort seit Jahren im Einsatz. Um den steigenden Ansprüchen an Technik und Design gerecht zu werden, hat von ADS-Tec die IPCs im Hinblick auf die Anforderungen im Weißbereich überarbeitet. Die Produktfamilie besteht aus einer Terminal- (MMT) und einer Display-Lösung (MMD). Das rundum geschlossene und schraubenlose Edelstahlgehäuse ermöglicht die Reinigung mit handelsüblichen Putzmitteln. Außergewöhnliche Hygienevorschriften für den Weißbereich werden durch eine verdeckte Kabelführung und Hygieneschrauben erfüllt. Eine Reinigung der Geräte mit Dampfstrahlwasser gewährleistet die IP69K-Schutzklasse. Zusätzliche Sicherheit vor Verunreinigung garantiert eine Splitterschutzfolie. Damit erfüllt die MMX-Serie alle gängigen Zulassungen, der Entwicklungsprozess wurde in Abstimmung mit der EHEDG vorangetrieben. Das kapazitive Multi-Touch-Display bietet auch mit mehreren Fingern und Handschuhen eine komfortable Bedienbarkeit. Ein individuell konfigurierbares Tastenmodul erlaubt weitere Optionen in der Steuerung und Bedienung.

Lüfterlos und leistungsstark

Die IPCs kommen ohne Lüfter, dem Hauptverursacher von Schmutz, aus. Für eine gute Wärmeableitung sorgt eine patentierte Gehäusetechnik aus Edelstahl- und Aluminiumschichten mit integrierten Wärmeleitungen. Damit ein Industrie-PC diese künftigen Aufgaben erfüllen kann, benötigt er einen leistungsstarken Prozessor. Nur so lässt sich die für die Lebensmittel-, Pharma- und Chemie-Industrie unerlässliche Rückverfolgung, Qualitätssicherung und Dokumentation sicherstellen. Seit 40 Jahren entwickelt und produziert ADS-Tec Industriecomputer und IT-Systeme für Branchen wie Automation, Logistik, Medizin, Automobil und Maschinenbau. Durch die Kombination aus langjähriger Erfahrung, hoher Expertise und der Produktion im eigenen Haus kann das Unternehmen flexibel auf individuellen Anpassungswünsche eingehen. So lässt sich die MMX-Serie mit verschiedenen Adaptern konfigurieren. Der Kunde hat die Wahl zwischen dreh- und schwenkbaren Adaptern, verdeckter Kabelführung oder VESA-Montage. Alle Konfigurationsmöglichkeiten gewährleisten den hohen Anspruch an Hygiene. Die hohen Hygieneanforderungen im Weißbereich von Produktionsanlagen werden von den Terminals und Displays der MMT/MMD8000 Serie auch durch Anpassung des Rohradapters erfüllt. Durch die Montageoption sind die Geräte vollständig gegen Staub und Strahlwasser geschützt.

HMIs in allen Größen

Die Terminals der MMT8000-Serie mit integrierter Rechnereinheit sind als effiziente und zuverlässige Basis für die Steuerung und Visualisierung von Produktionsprozessen und der Anlagenüberwachung ausgelegt. Sie sind mit Full-HD-Displays in 17,3 oder 23,8" erhältlich und verfügen über moderne Multitouch-Technik für eine einfache und intuitive Bedienung. Die Displaylösung MMD ist in 16, 17 und 24" lieferbar. Sie präsentieren sich im gleichen Design und Gehäuse wie die Komplettlösung. Hohe Übertragungsraten der Displaysignale bieten Flexibilität für die Anbindung eines vorhandenen Schaltschrank-PCs oder Leitrechners. Das neue Modell MMD9016 wurde als kompakte Alternative zu der seit Jahren existierenden MMD8000-Serie konzipiert. Reduziert auf die Kernfunktionen, besitzt die schlanke 15,6"-Monitorlösung ebenso das im Hygienebereich entscheidende Edelstahlgehäuse. Durch den modularen Aufbau können verschiedene Halter an die Rückseite montiert werden. Als Anschlüsse sind wahlweise DisplayPort und HDMI verfügbar. Darüber hinaus gibt es verschiedene Zusatzoptionen für die Hygienelösungen. So kann z.B. durch die Erweiterung mit dem HDBaseT Extender Kit Distanzen zwischen Rechner und Monitor bis 100m überbrückt werden.

Mehr als Hardware

ADS-Tec Industrial IT hat seinen Hauptsitz in Nürtingen bei Stuttgart und einen Produktionsstandort nahe Dresden. Das Produktportfolio des Das mittelständischen Familienunternehmens umfasst aber nicht nur Terminals, Panel-PCs oder industrielle Tablets, sondern auch eine eigene IIoT-Service-Plattform, Bediensoftware, Firewalls und Router. Mit der IIoT-Service-Plattform Big-LinX IIoT Client entsteht im Servicefall eine sichere Leitung. Über diese Anbindung können Software, Firmware und Bios stets aktuell gehalten werden, per Smartcard gesicherten VPN-Tunnel. Insgesamt will man dem Anwender einen leistungsstarken Lösungsbaukasten aus Hard- und Software zur Verfügung stellen.

Anzeige