19.05.2020

50VDC-Sekundärmodul mit 12kW Ausgangsleistung



Artesyn Embedded Technologies, im Vertrieb bei Emtron, hat die Serienfertigung eines 50VDC-Sekundärmoduls für die Netzteile der iHP-Serie aufgenommen. Das TW-Modul ist das erste einer Reihe von Modulen mit einer Ausgangsleistung bis 12.000W. Im Vergleich zum bisherigen Ansatz mit vier parallelgeschalteten 3kW-Modulen sparen Anwender nicht nur einen Steckplatz, sondern auch Kosten ein. Der freie Steckplatz kann für eine andere Ausgangsspannung, aber natürlich auch zur Leistungssteigerung des Racksystems benutzt werden. Der Ausgang des Moduls ist von 2,5 bis 60V einstellbar. Jedes Modul kann als Konstantspannungs- oder Stromquelle arbeiten und mit hoher Präzision geregelt werden. Je nach Zusammenstellung und Verschaltung können somit Spannungen oder Ströme bis hinauf in den vierstelligen Bereich angeboten werden.

Empfehlungen der Redaktion